Mangroven in Indien

Schwerpunkt Umwelt- und Ressourcenschutz Ökosysteme schützen, an Klimawandel anpassen

Der Schutz der Böden, des Wassers und der Luft sowie der Erhalt der Artenvielfalt auf dem indischen Subkontinent sind Aufgaben von nationaler wie globaler Bedeutung. Die indische Regierung schafft es bisher jedoch nur in Ansätzen, der hohen Umweltbelastung entgegenzuwirken und die Folgen des Klimawandels abzufedern.

Das deutsche Engagement in diesem Schwerpunkt konzentriert sich auf drei Handlungsfelder:

  • Wassersicherheit und nachhaltiges Boden- und Wassermanagement,
  • nachhaltiges Management von Ökosystemen mit dem Schwerpunkt Wald sowie
  • Klimaanpassung und Finanzierung klimapolitischer Maßnahmen.

Boden und Wasser

Im Bereich Boden- und Wassermanagement geht es um die Einführung von landwirtschaftlichen Strategien und Praktiken, um die Bodenressourcen, vor allem in wichtigen Wassereinzugsbereichen, besser zu schützen. Gleichzeitig sollen Beschäftigungsmöglichkeiten im ländlichen Raum geschaffen, zum Beispiel durch die Weiterverarbeitung und Veredlung landwirtschaftlicher Produkte.

Management von Ökosystemen

Im Bereich Ressourcenschutz geht es darum, durch ein an den Klimawandel angepasstes, intelligentes Management artenreiche Ökosysteme zu erhalten. Der Fokus liegt auf dem Schutz der Wälder, vor allem im Himalaya und in anderen waldreichen Bundesstaaten. Abholzungen sollen verhindert und alternative Einkommensmöglichkeiten für die örtliche Bevölkerung geschaffen werden.

Ein Mann bewässert Pflanzen im Grünen Innovationszentrum in Rukka, Indien, das vom BMZ mit aufgebaut wurde.

Ein Mann bewässert Pflanzen im Grünen Innovationszentrum in Rukka, Indien, das vom BMZ mit aufgebaut wurde.

Ein Mann bewässert Pflanzen im Grünen Innovationszentrum in Rukka, Indien, das vom BMZ mit aufgebaut wurde.

Klimaanpassung

Im Bereich Klimaanpassung lautet das Ziel, die ländliche Bevölkerung und die zuständigen staatlichen Stellen auf den Klimawandel vorzubereiten. Gemeinsam werden Anpassungsstrategien und lokale Entwicklungspläne erarbeitet und entsprechende Finanzierungsmodelle entwickelt. Nachhaltiges, ressourcenschonendes Wirtschaften und die Nutzung moderner Techniken sollen es den Landwirten ermöglichen, ihre Erträge zu steigern und auch unter veränderten klimatischen Bedingungen ihren Lebensunterhalt langfristig zu sichern.