Hauptinhalt

Newsletter und RSS-Feeds

BMZeit 06 | 19. November 2018



Entwicklungspolitik aktuell
Nachrichten aus dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung


Liebe Leserin, lieber Leser,

der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat die Bedeutung der Entwicklungspolitik erneut unterstrichen. Der Etat des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) soll im Vergleich zum Vorjahr um rund 800 Millionen Euro wachsen und wird damit 2019 erstmals über 10 Milliarden Euro (10,25 Milliarden Euro) liegen. Die zusätzlichen Mittel werden in langfristige Entwicklungsprojekte investiert und zur Bewältigung humanitärer Krisen verwendet.

Entwicklungsminister Gerd Müller: "Das ist ein deutliches Signal. Wir kommen damit unseren internationalen Verpflichtungen nach. Mit den zusätzlichen Mitteln verstärken wir unsere Arbeit zur Beendigung von Hunger und Armut und bauen unsere Unterstützung zur Bekämpfung von Aids, Malaria und Tuberkulose aus. Zugleich steigern wir unsere Maßnahmen für den internationalen Klimaschutz."

Mehr Informationen darüber und über weitere Themen, die die Arbeit des BMZ in den vergangenen Wochen geprägt haben, erhalten Sie in der neuen Ausgabe unseres Newsletters "BMZeit".

Den Newsletter können Sie hier herunterladen: BMZeit 06 | 2018 (PDF 617 KB)

Und hier können Sie ihn abonnieren: www.bmz.de/newsletter

Ihre
BMZ-Internetredaktion


Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen