Hauptinhalt

Kontakt

Dienstsitz Berlin


Dienstsitz des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in der Stresemannstraße 94 in 10963 Berlin.

Der zweite Dienstsitz

Berlin ist neben dem Hauptsitz in Bonn der zweite Dienstsitz des BMZ. Der Berliner Dienstsitz befindet sich im Europahaus – in unmittelbarer Nachbarschaft zum Martin-Gropius-Bau, zum Abgeordnetenhaus und zum ehemaligen Anhalter Bahnhof. Zusätzlich befinden sich einige Büros in der Stresemannstraße 78 im ersten und zweiten Obergeschoss des Excelsiorhauses, das ungefähr 200 Meter entfernt liegt.

Das 1931 fertiggestellte Europahaus wurde in Stahlskelettbauweise vom Architekten Otto Firle entworfen und war das erste Hochhaus Berlins. Mit seinen elf Stockwerken und meterhohen Leuchtwerbetafeln prägte es in den 1930er Jahren das Stadtbild.

Gemeinsam mit dem angrenzenden Deutschlandhaus untersteht es dem Ensembleschutz.

Adresse

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Stresemannstraße 94
10963 Berlin

Telefon: 030 / 1 85 35-0
Fax: 030 / 1 85 35-25 01

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie erreichen das Ministerium mit S-Bahn, U-Bahn oder dem Bus.
Benutzen Sie die Haltestelle "Anhalter Bahnhof" für die S-Bahn-Linien 1, 2 und 25 und die Buslinien 123 und M41 sowie die Haltestelle "Potsdamer Platz" für die U-Bahn-Linie 2.

Der Eingang des Ministeriums befindet sich in der Stresemannstraße 94.

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen