Hauptinhalt

Neue Lösungen erarbeiten

Innovationen in der Agrar- und Ernährungswirtschaft fördern


Pflanzung von Setzlingen auf einem Feld in in Lomé, Togo

Routinen verändern: Innovationen eröffnen neue Wege

Wo Böden austrocknen und die Bevölkerung rasant wächst, wo Brennstoff knapp wird und Schädlinge wüten, greifen alt bekannte Lösungsmuster oft nicht mehr. Mit neuen Ideen kann es gelingen, die vielfältigen und komplexen Herausforderungen zu meistern. Weiterlesen


Grünes Innovationszentrum Malawi: Ernte mit einem Handtraktor

Sonderinitiative EINEWELT ohne Hunger: Grüne Innovationszentren

Deutschland unterstützt den Aufbau von 13 "Grünen Innovationszentren in der Agrar- und Ernährungswirtschaft" – zwölf davon in Afrika und eines in Indien. Ziele sind die nachhaltige Steigerung der Produktivität, die Erhöhung der Einkommen, die Schaffung neuer Arbeitsplätze sowie die Verbesserung der lokalen Versorgung mit Nahrungsmitteln durch Innovation. Weiterlesen


Maispflanze

Internationale Agrarforschung: Wissen auf die Felder bringen

Die Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung zu sichern, obwohl pro Kopf immer weniger Ackerfläche und Weideland zur Verfügung stehen und das Wasser knapper wird – diese Aufgabe lässt sich nur mit Hilfe der internationalen Agrarforschung bewältigen. Weiterlesen


Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen