Geschlechtsidentität

Der Begriff der Geschlechtsidentität beschreibt das subjektive Empfinden eines Menschen, dem männlichen, weiblichen oder einem dritten Geschlecht anzugehören oder zwischen den Geschlechtern zu stehen. Die Geschlechtsidentität kann vom biologischen Geschlecht und von der gesellschaftlich zugewiesenen Geschlechterrolle abweichen.

Siehe auch:

Stichwort: Gender (Lexikon-Eintrag zum Begriff aufrufen)

Stichwort: LSBTI (Lexikon-Eintrag zum Begriff aufrufen)