Hauptinhalt

Aktuelles


Meldungen

Geothermiekraftwerk Olkaria in Kenia, das mit deutscher Unterstützung gebaut wurde

Billionen für eine klimafreundliche Zukunft – Parlamentarischer Staatssekretär Barthle eröffnet Innovate4Climate-Konferenz

23.05.2018 - Die von der Weltbank gemeinsam mit dem Bundesentwicklungs- und dem Bundesumweltministerium ausgerichtete Konferenz Innovate4Climate zeigt Wege auf, wie die globalen Finanzströme in klimafreundliche Investitionen gelenkt werden können. Norbert Barthle: "Entwicklungsländer haben die Chance, das fossile Zeitalter zu überspringen. Als Hauptverursacher des Klimawandels stehen wir Industrieländer in der Verantwortung, die Entwicklungsländer auf diesem Weg zu unterstützen." Weiterlesen

Videos

Standbild aus dem Morgenmagazin-Interview

Entwicklungsminister Müller für Finanztransaktionssteuer

17.05.2018 - Die geschätzten Einnahmen von rund 60 Milliarden Euro sollten in den europäischen Haushalt fließen. Gleichzeitig sollten mit dem Geld Entwicklungsprojekte finanziert werden, sagte Minister Müller. Externes Video aufrufen

17.05.2018

Die geschätzten Einnahmen von rund 60 Milliarden Euro sollten in den europäischen Haushalt fließen. Gleichzeitig sollten mit dem Geld Entwicklungsprojekte finanziert werden, sagte Minister Müller.

Interviews

"Sami A. muss abgeschoben werden"

21.05.2018 - Im Interview mit www.bild.de warnt Bundesentwicklungsminister Gerd Müller davor, nicht kooperierenden Ländern Hilfsgelder zu kürzen. Das würde die Situation der Binnenflüchtlinge verschärfen und mehr Migration schaffen, nicht weniger.
Weiterlesen

Reden und Beiträge

Rede von Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller zum Haushaltsgesetz 2018 vor dem Deutschen Bundestag

16.05.2018 - Herr Präsident! Meine Damen und Herren! Die Verteidigungspolitiker hätten dableiben dürfen, denn durch erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit können wir Kriege und Krisen verhindern. Es geht um den vernetzten Ansatz in der Außen-, Verteidigungs- und Entwicklungspolitik. Die Entwicklungspolitik hat heute einen vollkommen neuen Stellenwert erhalten. Unser Haushalt wächst 2018 um 10,5 Prozent. Wir haben die Marke von 0,5 Prozent des Bruttonationaleinkommens erreicht, und dafür bin ich dem Finanzminister, der Kanzlerin, der SPD-Parteivorsitzenden, die gerade rausgeht, und dem Parlament sehr dankbar. Wir können damit eine Menge zusätzlich tun, Probleme vor Ort lösen, etwa in den Krisengebieten um Syrien. Weiterlesen

Weitere Informationen

Pressekontakt

Pressesprecher des BMZ

Telefon:030 / 18 535-28 70
 030 / 18 535-24 51
Telefax: 030 / 18 535-25 95

Ansprechpartner

  • Dr. Olaf Deutschbein


    Dr. Olaf Deutschbein

    Sprecher des Ministers

  • Katharina Mänz


    Katharina Mänz

    Pressesprecherin

  • Emilie Sani


    Emilie Sani

    Pressesprecherin
    Presse Ausland

  • Ramona Simon


    Ramona Simon

    Pressesprecherin

  • Frederik Gaul


    Frederik Gaul

    Pressesprecher

  • Markus Berger


    Markus Berger

    Pressesprecher

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen