Sicherheitslage Rolle des Syrienkriegs und Einfluss der Hisbollah

Der Syrienkonflikt wirkt sich negativ auf die Sicherheitslage im Libanon aus. Das staatliche Gewaltmonopol ist stark eingeschränkt.

Marktstand in Tripoli, Libanon

Marktstand in Tripoli, Libanon

Das liegt zum einen an der Hisbollah, die als "Staat im Staat" auftritt und bewaffnete Kämpfer außerhalb der regulären Armee und ohne Zustimmung der Regierung einsetzt. Weite Teile Südlibanons und der Bekaa-Ebene stehen unter der militärischen Kontrolle dieser Miliz.

Zum anderen wird das staatliche Gewaltmonopol durch Terrororganisationen herausgefordert, die versuchen, den Libanon zu unterwandern. Dazu zählen der "Islamische Staat" und die Nusra-Front, die zum islamistischen Al-Qaida-Netzwerk zählt.