Etwa 50 Bienen auf dem Weg zu ihrem Bienenstock, manche der Insekten schweben direkt vor dem Stock, viele sind schon gelandet und krabbeln in den Eingang.

Ökosystemleistungen Biodiversität als Lebensgrundlage erhalten

Durch ihre biologische Vielfalt können die weltweiten Ökosysteme Leistungen bereitstellen, die die Basis für menschliche Entwicklung und zukunftsfähigen Wohlstand bilden: Artenreiche Ökosysteme liefern wichtige Rohstoffe, sorgen für fruchtbare Böden, sauberes Trinkwasser und saubere Luft. Sie helfen bei der Bindung von Treibhausgasen sowie bei der Anpassung an die Folgen des Klimawandels. Die Biodiversität inspiriert Menschen zu Innovationen in Architektur, Medizin und Technik. Außerdem bietet sie Raum für Erholung und künstlerische Anreize und hat in vielen Religionen eine spirituelle Bedeutung.

Die vielfältigen "Funktionen" der Biodiversität, die wir tagtäglich ganz selbstverständlich nutzen, lassen sich unter dem Begriff "Ökosystemleistungen" zusammenfassen. Sie sichtbar und ihren wirtschaftlichen Wert bewusst zu machen, ist Ziel der globalen Initiative "Ökonomie von Ökosystemen und Biodiversität" (The Economics of Ecosystems and Biodiversity (Externer Link), TEEB ). Die Initiative unterstützt Entscheidungsträgerinnen und -träger durch wissenschaftliche Analysen dabei, Ökosystemleistungen besser zu berücksichtigen. Deutschland hat die Initiative  gemeinsam mit der EU-Kommission ins Leben gerufen. Getragen wird sie von zahlreichen Institutionen unter der Schirmherrschaft des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP).

Beispiele für Öko­system­leistungen

Korallenriffe bedecken nur 1,2 Prozent der Festlandsockel weltweit, bieten jedoch Lebensraum für schätzungsweise bis zu drei Millionen Arten, darunter über ein Viertel aller Meeresfischarten. Ernährung und Einkommen von Millionen Küsten- und Inselbewohnern hängen vollständig von Riff-Ökosystemen ab.

Korallenriff mit Fischen und verschiedenen Korallenarten
Korallenriff


Die Beispiele vermitteln einen Eindruck davon, auf welch vielfältige Weise der Mensch von gesunden Ökosystemen profitiert und von ihnen abhängt. 

Ein Großteil der 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (SDGs) kann nur erreicht werden, wenn der Verlust der biologischen Vielfalt und der damit verbundenen Ökosystemleistungen gestoppt wird. Es ist daher eine wichtige Aufgabe der Politik, Ökosystemleistungen stärker zu berücksichtigen und den Erhalt der Biodiversität sektorübergreifend zu fördern.