Umwelt­programm der Vereinten Na­tio­nen (UNEP)

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (United Nations Environment Programme, UNEP) ist ein Unterorgan der UN-Generalversammlung. Es wurde 1972 gegründet und hat seinen Sitz in Nairobi (Kenia). Das UNEP identifiziert und analysiert Umweltprobleme, arbeitet Grundsätze des Umweltschutzes aus, entwickelt regionale Umweltschutzprogramme und unterstützt Entwicklungsländer beim Aufbau von nationalen Umweltschutzprogrammen. Themenbereiche sind Klimawandel, Katastrophen und Konflikte, Ökosystemmanagement, Umweltmanagement, Chemikalien und Abfall, Ressourceneffizienz und Umweltbeobachtung. 

Alle zwei Jahre gibt das UNEP einen Bericht über die Umweltsituation der Welt heraus.

Externer Link: Website des UNEP (englisch) (Externer Link)