Hauptinhalt

M

Millenniumserklärung


Die Millenniumserklärung wurde auf der Mil­len­niums­kon­fe­renz der Ver­einten Natio­nen im Sep­tember 2000 ver­ab­schie­det. Sie de­fi­niert vier pro­gram­ma­tische, sich wechsel­sei­tig be­ein­flus­sende und be­din­gende Hand­lungs­fel­der für die inter­na­tio­nale Politik:

Aus der Erklärung wurden später acht internationale Ent­wick­lungs­ziele ab­ge­leitet, die Mil­len­niums­ent­wick­lungs­ziele (englisch: Millennium Development Goals, MDGs).

Ausführliche Informationen über die Millenniumserklärung finden Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren:

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen