Hauptinhalt

A

Aktionsplan von Dakar


Der Aktions­plan von Dakar (Dakar Frame­work for Action) wurde im Jahr 2000 auf dem Welt­bildungs­forum in der senegalesischen Haupt­stadt Dakar von 164 Staaten verabschiedet. Er dient der Umsetzung der Welt­deklaration "Bildung für alle" (Education for All, EFA) von 1990, die für alle Menschen welt­weit den gleich­berechtigten Zugang zu Bildung einfordert. Verantwortlich für die Koordinierung der Umsetzungs­maßnahmen ist die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissen­schaft und Kultur (UNESCO). Sie ver­öffent­licht dazu jähr­lich einen Fort­schritts­bericht (EFA Global Monitoring Report).

Mehr Informationen über den Aktionsplan finden Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren:

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen

BMZ-Adventskalender 2017

Gewinnen Sie 24 Einblicke in die deutsche Entwicklungszusammenarbeit und mit etwas Glück eine Überraschung!

Hier geht es zum BMZ-Adventskalender 2017!