Hauptinhalt

18. März 2020

Europa und Afrika

Podiumsdiskussion mit Bundesminister Gerd Müller und dem Historiker Achille Mbembe


Der Kameruner Professor Achille Mbembe gilt als einer der wichtigsten afrikanischen Politikwissenschaftler. Seit seinem Buch "Kritik der schwarzen Vernunft", ist er auch einem größeren Publikum bekannt. Er forumuliert in seinem Buch die These, dass sich der globale Kapitalismus aus dem transatlantischen Sklavenhandel entwickelt habe, dessen Strukturen immer noch existierten.

Entwicklungsminister Gerd Müller gilt als Kritiker der europäisch-afrikanischen Handelspolitik. Er fordert einen neuen EU-Afrika-Pakt.

Weitere Informationen über diese Diskussionsveranstaltung und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Termindetails

Mittwoch, 18.03.2020

18:00 Uhr

Ort:
Katholische Akademie
Mandlstraße 23
80802 München

Weitere Informationen

Termindetails

Mittwoch, 18.03.2020

18:00 Uhr

Ort:
Katholische Akademie
Mandlstraße 23
80802 München

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen