Hauptinhalt

Juni

Schützen wir die Natur, schützen wir unsere Gesundheit


Gastbeitrag von Entwicklungsminister Gerd Müller und dem Geschäftsführer des World Wide Fund for Nature Deutschland, Eberhard Brandes, im Nachrichtenmagazin "Focus", erschienen am 06.06.2020

Wenn Wälder niedergebrannt, ganze Landstriche vernichtet und Wildtiere ausgerottet werden, ist es für Viren ein Leichtes, sich zu vermehren. Auch wir Deutschen sind daran nicht ganz unbeteiligt. Ein Plädoyer für nachhaltige Globalisierung.

Das Auftreten von Corona war eine Frage der Zeit. Seit Jahren warnen Mediziner und Umweltschützer: Durch den Verlust vitaler Ökosysteme und den illegalen Wildtierhandel ist die Gesundheit des Planeten und unsere eigene in Gefahr. Zwei Drittel aller beim Menschen neu auftretenden Infektionskrankheiten wie Covid-19, Ebola oder Vogelgrippe stammen ursprünglich von Tieren. Die Gefahr, dass Viren auf Menschen überspringen, steigt, je mehr natürliche Lebensräume der Wildtiere schrumpfen. Weiterlesen auf Focus Online

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen