Hauptinhalt

Aktuelles


Meldungen

Windenergie-Labor

Start-ups in Afrika: "Make-IT"-Allianz weiter auf Erfolgskurs

07.08.2017 - Die auf Initiative des Entwicklungsministeriums gestartete "Make-IT"-Allianz begrüßt die Siemens AG als weiteres neues Mitglied. Eine Absichtserklärung hierzu haben der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn und Janina Kugel, Mitglied des Siemens-Vorstands, unterzeichnet. "Die Zukunft ist digital. Mit 'Make-IT' unterstützen wir junge Unternehmer dabei, die Wirtschaft ihrer Länder zu modernisieren und innovative Lösungen für Entwicklungsprobleme zu finden", so Thomas Silberhorn. Weiterlesen

Videos

Standbild aus dem Interview mit Minister Müller im ZDF-Morgenmagazin

"Mehr Frieden und mehr Gerechtigkeit"

06.07.2017 - Vor dem Gipfeltreffen in Hamburg fordert Entwicklungsminister Gerd Müller, dass die G20 Solidarität für die Armen zeigt und begrüßt, dass Bundeskanzlerin Merkel Afrika zum Schwerpunkt des Gipfels macht. Externes Video aufrufen

06.07.2017

Vor dem Gipfeltreffen in Hamburg fordert Entwicklungsminister Gerd Müller, dass die G20 Solidarität für die Armen zeigt und begrüßt, dass Bundeskanzlerin Merkel Afrika zum Schwerpunkt des Gipfels macht.

Interviews

"Wir müssen verstehen, was dort passiert"

10.08.2017 - Interview des Außenwirtschaftsportals Bayern mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Silberhorn zum Marshallplan für Afrika Weiterlesen

Reden und Beiträge

Ein Marshallplan mit Afrika: Plädoyer für eine neue Partnerschaft

01.08.2017 - Gastbeitrag von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller im Magazin "Africa positive": "Africa postitive" zeigt, dass Afrika bei allen bestehenden Herausforderungen auch ein Chancenkontinent ist. Etwa die Hälfte der 20 am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften liegen in Afrika. 2035 wird Afrika das größte Arbeitskräftepotenzial weltweit haben. Hier wachsen die globalen Märkte, die Kunden und Mitarbeiter der Zukunft heran. Um diese Potenziale entfalten zu können, brauchen wir eine völlig neue Dimension der Zusammenarbeit, einen Marshallplan. Weiterlesen

Weitere Informationen

Pressekontakt

Pressesprecher des BMZ

Telefon:030 / 18 535-28 70
 030 / 18 535-24 51
Telefax: 030 / 18 535-25 95

Ansprechpartner

  • Petra Diroll


    Petra Diroll

    Sprecherin des BMZ
    Referatsleiterin Presse und Medien

  • Katharina Mänz


    Katharina Mänz

    Pressesprecherin

  • Emilie Sani


    Emilie Sani

    Pressesprecherin
    Presse Ausland

  • Benjamin Knödler


    Benjamin Knödler

    Pressesprecher

  • Ramona Simon


    Ramona Simon

    Pressesprecherin

  • Leoni Abel


    Leoni Abel

    Pressesprecherin

  • Frederik Gaul


    Frederik Gaul

    Pressesprecher

  • Markus Berger. Urheberrecht: BMZ


    Markus Berger

    Pressesprecher

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen