Hauptinhalt

17 Ziele für nachhaltige Entwicklung

Toni Garrn als Botschafterin für die Gleichstellung der Geschlechter ernannt


Toni Garrn, Botschafterin für die Gleichstellung der Geschlechter, und Bundesminister Gerd Müller

11.07.2018 |

Entwicklungsminister Müller hat heute das internationale Topmodel Toni Garrn als Botschafterin für die Gleichstellung der Geschlechter ernannt. Die Diskriminierung von Frauen in allen Bereichen der Gesellschaft zu beenden, ist eins der insgesamt 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die sich die Weltgemeinschaft im Rahmen der Vereinten Nationen gesetzt hat und die bis zum Jahr 2030 erreicht werden sollen.

Entwicklungsminister Gerd Müller: "Entwicklung kann nicht funktionieren, wenn eine Hälfte der Menschheit dauerhaft benachteiligt wird und ihr elementare Rechte vorenthalten werden. Frauen und Mädchen müssen die gleichen Chancen erhalten, dafür setzen wir uns in vielen Bereichen wie der Bildung oder der ländlichen Entwicklung ein. Ich freue mich, mit Toni Garrn eine prominente und starke Unterstützerin für dieses Anliegen gewonnen zu haben."

Toni Garrn macht den Auftakt als eine der ersten Botschafterinnen für die nachhaltigen Entwicklungsziele in Deutschland, weitere werden folgen. Mit Hilfe prominenter Botschafter sollen die Ziele, die nicht nur für Entwicklungsländer sondern für alle Staaten verbindlich sind, bekannter gemacht werden.

Toni Garrn engagiert sich selbst bereits  seit einigen Jahren für Mädchen in Afrika. Vor zwei Jahren gründete sie ihre eigene Stiftung, die Toni Garrn Foundation, die zusammen mit der Organisation Plan International Schulen fördert – unter anderem in Simbabwe und Ghana.

Eine bessere Beteiligung von Mädchen und Frauen, zum Beispiel im Bereich der Bildung, ermöglicht nicht nur eine bessere Qualifizierung und höhere Erwerbschancen, sondern führt nachweislich auch zu einer geringeren Geburtenrate bei geringerer Kindersterblichkeit, zu besserer Ernährung und Gesundheit, weniger HIV-Infektionen und der Weitergabe all dieser Entwicklungsfortschritte an die nächste Generation.

Kurzlink zu dieser Meldung



 

Kommentar schreiben

Wir bitten um Verständnis dafür, dass Ihre Kommentare aus technischen Gründen zeitlich verzögert online erscheinen. Bitte beachten Sie zudem unsere Netiquette.

* Diese Felder sind Pflichtangaben



Weitere Informationen

BMZ-Presseservice

Journalistinnen und Journalisten können sich hier in den BMZ-Presseverteiler aufnehmen lassen.

Informationen

Siehe auch

Externe Links

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen