Hauptinhalt

Asian Development Outlook 2016

Zukunftsfähig wachsen: ein Modell für Asien


Titelseite des Asian Development Outlook 2016: Asia’s Potential Growth

30.03.2016 |

Berlin – Asien hat ein großes Potenzial für ein nachhaltiges Wachstum. Das ist das Ergebnis des diesjährigen Asian Development Outlook, der von Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, gemeinsam mit Dr. Juzhong Zhuang, stellvertretender Chefökonom der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB), heute in Berlin vorgestellt wurde.

In seiner Eröffnungsrede betonte Staatssekretär Fuchtel, zugleich deutscher Gouverneur der ADB, dass Asien eine Schlüsselrolle spielen wird bei der Umsetzung der internationalen Nachhaltigkeitsziele von New York und des Pariser Weltklimavertrags. Dabei sind ein Wachstum, von dem alle Menschen profitieren und die Beseitigung der Ungleichheit auf der Welt zentrale Herausforderungen, auch über Asien hinaus.

"Die Jahrestagung der ADB von 2. bis 5. Mai 2016 in Frankfurt am Main unter dem Motto "Cooperating for Sustainability" ist in diesem Zusammenhang eine einmalige Gelegenheit, technische Expertise und Finanzierungmodelle Made in Germany vorzustellen und neue Kooperationen anzubahnen, besonders mit Einbeziehung der Privatwirtschaft", so der Staatssekretär.

Am Beispiel von Projekten in den Bereichen erneuerbare Energien, nachhaltige Städteentwicklung und nachhaltige Lieferketten in den Partnerländern der deutschen Entwicklungszusammenarbeit machte Staatssekretär Fuchtel deutlich, dass eine nachhaltige und breitenwirksame wirtschaftliche Ausrichtung ein wichtiger Teil der notwendigen Strukturreformen sein muss.

Im Fokus des diesjährigen Outlooks steht die Frage, wie viel Potenzial noch in Asiens Wachstum steckt und mit welchen Maßnahmen dem Rückgang des Wachstums entgegengewirkt werden kann. Für 2016 und 2017 geht er von einem Wirtschaftswachstum von 5,7 Prozent in Asien aus. Damit setzt sich der Trend eines "New Normal" in Asien fort. Der Bericht untersucht, wie die Staaten der Region dem reduzierten Wachstum in Asien begegnen können.

Der Asian Development Outlook wird einmal jährlich veröffentlicht und liefert ausführliche makroökonomische Analysen für Gesamtasien und die Subregionen und prognostiziert auf dieser Basis die zu erwartenden Wachstumsraten für die nächsten zwei Jahre. Darüber hinaus beleuchtet er jährlich ein aktuelles wirtschaftsrelevantes Schwerpunktthema von großer Relevanz für die Region.

Kurzlink zu dieser Meldung

Weitere Informationen

BMZ-Presseservice

Journalistinnen und Journalisten können sich hier in den BMZ-Presseverteiler aufnehmen lassen.

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen

BMZ-Adventskalender 2017

Gewinnen Sie 24 Einblicke in die deutsche Entwicklungszusammenarbeit und mit etwas Glück eine Überraschung!

Hier geht es zum BMZ-Adventskalender 2017!