Hauptinhalt

Klimagipfel

BMZ startet Themenwoche Klimaschutz "Jeder Tag zählt"

Sonnenaufgang im Smog über Manila, Philippinen

Pressemitteilung vom 23.11.2015 |

Am 30. November beginnt der 21. Weltklimagipfel in Paris. Der Klimawandel betrifft alle. Wir sind Verursacher, Betroffene und wir alle tragen Verantwortung. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) arbeitet mit seinen Partnerländern daran, dass menschliche Entwicklung und Klimaschutz Hand in Hand gehen. Dafür setzt sich das BMZ auch auf dem Weltklimagipfel ein.

Mit seiner Themenwoche "Jeder Tag zählt" stellt das BMZ ab dem 23. November interessante Zahlen, Fakten, Akteure und Projekte in seinen Kanälen vor:

In über 50 Beiträgen, darunter auch in den BMZ-Klimafilmen mit Schauspieler Tom Wlaschiha, geht es um die Folgen des Klimawandels und unsere Zusammenarbeit mit Entwicklungs- und Schwellenländern.

Neue Konzepte, wie Versicherungen gegen Klimaschäden oder an den Klimawandel angepasste Landwirtschaft, stehen dabei im Vordergrund.

Kurzlink zu dieser Meldung

Weitere Informationen

BMZ-Presseservice

Journalistinnen und Journalisten können sich hier in den BMZ-Presseverteiler aufnehmen lassen.

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen

BMZ-Adventskalender 2017

Gewinnen Sie 24 Einblicke in die deutsche Entwicklungszusammenarbeit und mit etwas Glück eine Überraschung!

Hier geht es zum BMZ-Adventskalender 2017!