Hauptinhalt

Strategische Zusammenarbeit

Gespräch von Bun­des­mi­nis­ter Müller mit dem Präsi­den­ten des Deut­schen Raiffeisen­ver­ban­des


Logo: Deutscher Raiffeisenverband (DRV)

19.03.2014 |

Bun­des­mi­nis­ter Gerd Müller hat heute in einem Ge­spräch mit dem Präsi­denten des Deut­schen Raiffeisen­ver­bands und Mit­glieds des DGRV-Ver­wal­tungs­rats, Manfred Nüssel, den Aus­bau der strate­gi­schen  Zu­sam­men­arbeit mit dem Deut­schen Ge­nossen­schafts- und Raiffeisen­ver­band (DGRV)  verein­bart. Ein Schwerpunkt ist dabei der ge­mein­same Auf­bau von zehn Inno­va­tions­zen­tren der Land- und Ernäh­rungs­wirt­schaft in Part­ner­län­dern der deut­schen Ent­wick­lungs­zusam­men­ar­beit.

Das BMZ führt hier­mit die lang­jährige und ver­trauens­volle Zu­sam­men­ar­beit mit dem Deut­schen Genossen­schafts- und Raiffeisen­ver­band (DGRV) fort, in dem der DRV Mitglied ist. Der DGRV fördert und berät in zahl­reichen Part­ner­ländern beim Auf- und Aus­bau von Bauern­verbän­den und ge­nossen­schaft­lichen Struk­turen im Kredit- gewerb­lichen und länd­lichen Bereich. Ziel der deutschen Ent­wick­lungs­zusam­men­ar­beit in der Agrar­finan­zierung ist es, den Zu­gang zu und die Nutzung von ange­passten Finanz­produk­ten für Akteure im Agrar­sektor zu ver­bessern.

Kurzlink zu dieser Meldung

Weitere Informationen

BMZ-Presseservice

Journalistinnen und Journalisten können sich hier in den BMZ-Presseverteiler aufnehmen lassen.

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen