Hauptinhalt

Aktuelles


Meldungen

Stau in Dhaka, Bangladesch

Bundesentwicklungsminister Müller: Brauchen ein radikales Umdenken bei der Nutzung natürlicher Ressourcen

31.07.2018 - Am 1. August ist unser weltweites Guthaben an natürlichen Ressourcen für dieses Jahr verbraucht – so früh wie noch nie. Die restlichen 153 Tage des Jahres lebt die Menschheit auf Kosten der Natur und zukünftiger Generationen. Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller: "Wir leben immer stärker auf Kosten unseres Planeten, unserer Kinder und Enkelkinder und der Menschen in Entwicklungsländern." Weiterlesen

Videos

Standbild aus dem ZDF-Morgenmagazin-Interview mit Günter Nooke

Günter Nooke: Afrikahilfe bisher zu wenig fokussiert

15.08.2018 - Der Afrikabeauftragte des BMZ betont die Bedeutung der wirtschaftlichen Entwicklung der Staaten in Afrika: "Wir brauchen dort Arbeitsplätze, (…) wir brauchen Produkte, die in Afrika hergestellt werden." Externes Video aufrufen

15.08.2018

Der Afrikabeauftragte des BMZ betont die Bedeutung der wirtschaftlichen Entwicklung der Staaten in Afrika: "Wir brauchen dort Arbeitsplätze, (…) wir brauchen Produkte, die in Afrika hergestellt werden."

Interviews

"In zehn Jahren wird mehr gebaut als in den letzten 100 in Europa"

08.08.2018 - Im Interview mit der "Welt" betont Entwicklungsminister Gerd Müller die Chancen des afrikanischen Kontinents – insbesondere für die deutsche Wirtschaft. Weiterlesen

Reden und Beiträge

Kommentar zu den Wahlen in Afghanistan von Staatssekretär Martin Jäger in der Zeitschrift Kompass

05.07.2018 - Im Oktober wird das afghanische Parlament neu gewählt – mit drei Jahren Verzögerung. Nur wenige Monate später, im kommenden Frühling werden die rund 14 Millionen wahlberechtigten Afghaninnen und Afghanen gleich ein zweites Mal zu den Wahlurnen gerufen, dann steht die Wahl des Präsidenten an. Vom Verlauf der Wahlen hängt vieles ab: Sind sie erfolgreich, stärken sie den afghanischen Staat und seine noch fragilen demokratischen Strukturen. Weiterlesen

Weitere Informationen

Pressekontakt

Pressesprecher des BMZ

Telefon:030 / 18 535-28 70
 030 / 18 535-24 51
Telefax: 030 / 18 535-25 95

Ansprechpartner

  • Dr. Olaf Deutschbein


    Dr. Olaf Deutschbein

    Sprecher des Ministers

  • Katharina Mänz


    Katharina Mänz

    Pressesprecherin

  • Emilie Sani


    Emilie Sani

    Pressesprecherin
    Presse Ausland

  • Leoni Wolf


    Leoni Wolf

    Pressesprecherin

  • Frederik Gaul


    Frederik Gaul

    Pressesprecher

  • Markus Berger


    Markus Berger

    Pressesprecher

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen