Hauptinhalt

Zahlen und Fakten

Haushalt


Der Etat des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammen­arbeit und Entwicklung (BMZ) ist im Bundeshaushalt in Einzelplan 23 veranschlagt.

Für das Haushaltsjahr 2016 stehen dem BMZ 7,407 Milliarden Euro zur Verfügung.

Die Soll-Ansätze des Haushalts 2016 sind wie folgt aufgeteilt:

Kreisdiagramm – Darstellung der Verteilung der Mittel des BMZ-Haushalts 2016 auf die einzelnen Tätigkeitsbereiche des Ministeriums

  • 3.101.860.000 € (41,9%)
    Bilaterale staatliche Zusammenarbeit
  • 942.840.000 € (12,7%)
    Zivilgesellschaftliches, kommunales und wirtschaftliches Engagement
  • 738.000.000 € (10,0%)
    Europäische Ent­wick­lungs­fonds
  • 396.883.000 € (5,3%)
    Vereinte Nationen und internationale Einrichtungen
  • 663.289.000 € (9,0%)
    Weltbank
  • 283.886.000 € (3,8%)
    Regionalbanken
  • 351.827.000 € (4,8%)
    Internationale Ernährungssicherung und globaler Umweltschutz
  • 41.205.000 € (0,6%)
    Forschung, Evaluierung und Qualifikation in der EZ
  • 166.997.000 € (2,2%)
    Sonstige Bewilligungen
  • 10  590.000.000 € (8,0%)
    Sonderinitiativen
  • 11  25.181.000 € (0,3%)
    Zentral veranschlagte Verwaltungsausgaben
  • 12  104.783.000 € (1,4%)
    Bundesministerium
  • Gesamt 7.406.751.000  €

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen