Hauptinhalt

Weitere Institutionen

Beratungsgruppe für internationale Agrarforschung


Logo: Beratungsgruppe für internationale Agrarforschung (CGIAR)Anfang der 1970er Jahre wur­de auf­grund welt­weit an­hal­ten­dem Be­völ­ke­rungs­wachs­tums und stag­nie­render Er­träge, ins­be­son­dere bei Nah­rungs­kul­turen, eine rie­sige Hun­ger­krise pro­gnos­ti­ziert. Des­halb wurde 1971 die Be­ra­tungs­gruppe für inter­na­ti­o­nale Agrar­for­schung (Con­sul­ta­tive Group on Inter­national Agri­cul­tural Research, CGIAR) gegründet.

Gründungsziel war die Bekämpfung der Nah­rungs­mit­tel­knapp­heit in den tro­pischen und sub­tro­pischen Län­dern durch For­schung und In­ves­ti­tionen in neue, hoch­pro­duk­tive Pflan­zen­sorten und ver­bes­serte Nutz­tier­hal­tung. Zu diesem Zweck wur­den welt­weit inter­nati­o­nale Agrar­for­schungs­zen­tren ge­grün­det, zum Bei­spiel das Mais- und Weizen-For­schungs­zentrum in Mexiko (CIMMYT), das Reis­for­schungs­institut auf den Philip­pinen (IRRI) oder die Nutz­tier­zentren in Kenia und Äthiopien (ILRI).

Forschungsergebnisse sind allgemein zugänglich

Heute ist die CGIAR ein internationales Agrar­for­schungs­netz­werk mit 15 Zentren auf vier Kontinenten. Die Institute erarbeiten vor allem Lösungs­mög­lich­keiten für die Probleme der Ent­wick­lungs­länder. Sie forschen über die wich­tigsten Nah­rungs­kul­turen und suchen nach Ver­bes­se­rungen beim Manage­ment natür­licher Ressourcen in der Land­wirt­schaft oder bei der nachhaltigen Be­wirt­schaf­tung von tro­pischen Wäl­dern. Dabei werden neue wis­sen­schaft­liche Er­kennt­nisse be­rück­sich­tigt: So unter­stützt Deutsch­land seit 2007 zum Bei­spiel den Aufbau eines For­schungs­schwer­punktes zur Anpassung der afrikanischen Landwirtschaft an den Klimawandel. Die Er­geb­nisse der For­schungs­zentren sind allgemein zugänglich und dürfen nicht patentiert werden.

Das Sekretariat der Gruppe ist bei der Weltbank in Washington an­ge­sie­delt, ge­tra­gen wird die CGIAR jedoch von ver­schie­denen Industrie- und Ent­wick­lungs­ländern, inter­nati­o­nalen Orga­ni­sa­tionen und In­sti­tu­tionen sowie Nicht­regie­rungs­orga­ni­sa­tionen. Deutsch­land ist eines der Gründungsmitglieder.

Weitere Informationen

Kontakt

Beratungsgruppe für internationale Agrarforschung (CGIAR)

The World Bank
MSN G6-601
1818 H Street, N.W.
Washington DC 20433

USA
Telefon: 001 / 202 / 4 73 89 51
Fax: 001 / 202 / 4 73 81 10

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen