Hauptinhalt

Vereinte Nationen

UN-HABITAT


Logo: Zentrum der Vereinten Nationen für menschliche Siedlungen/HABITAT (UN-HABITAT)Das Zentrum der Ver­einten Na­ti­onen für mensch­liche Sied­lungen/HABI­TAT (United Nations Centre for Human Settlements, UNCHS/HABITAT) wurde 1978 nach der ersten UN-Kon­fe­renz über mensch­liche Sied­lungen (HABI­TAT I, Van­couver/Kanada) gegründet.

2002 wurde das UNCHS in das Pro­gramm für men­sch­liche Sied­lungen (United Nations Pro­gramme for Human Settle­ments, UN-HABITAT) über­führt. UN-HABITAT ist die zen­trale Orga­ni­sa­tion des UN-Sys­tems im Be­reich Stadt­ent­wick­lung, Sied­lungs­wesen und Woh­nungs­ver­sor­gung in Ent­wick­lungs- und Trans­for­ma­tions­ländern. Die Orga­ni­sa­tion hat ihren Sitz in Nai­robi (Kenia). Ihr Ziel ist, eine nach­hal­tige städtische Ent­wick­lung zu fördern.

UN-HABITAT finan­ziert sich aus ver­schie­denen Quel­len, unter anderem aus dem regu­lären UN-Haus­halt. Deutsch­land be­tei­ligte sich 2007 – über die Bei­träge zum UN-Haus­halt hin­aus – mit rund 116.000 US-Dollar an der Fi­nan­zie­rung von UN-HABITAT.

Weitere Informationen

Kontakt

Programm für menschliche Siedlungen (UN-HABITAT)

P.O. Box 30030, GPO
Nairobi 00100
Kenia
Telefon:
00 254 / 20 / 7 62 31 20
Fax:
00 254 / 20 / 7 62 42 67

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen