Hauptinhalt

Akteure der bilateralen Zusammenarbeit

Bundes­länder und Gemeinden


Schüleraustausch auf den Philippinen im Rahmen des entwicklungspolitischen Austauschsprogramms ENSA.

Die 16 Bundesländer und die rund 11.500 Gemeinden in Deutsch­land sind für das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für wirt­schaft­liche Zu­sam­men­ar­beit und Ent­wick­lung (BMZ) wichtige Partner für die Gestaltung der deutschen Ent­wick­lungs­po­li­tik. Ihre Informations- und Bildungsarbeit trägt maßgeblich dazu bei, das Ver­ständ­nis von Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit in der Bevölkerung zu ver­bes­sern. Sie engagieren sich zudem mit eigenen Programmen und im Rahmen von Partner­schaften in Ent­wick­lungs­ländern und arbeiten mit Nicht­re­gie­rungs­or­gani­satio­nen, Universitäten und Schulen in Deutsch­land und in Ent­wick­lungs­ländern

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen