Hauptinhalt

Bildergalerien

Reise von Minister Müller nach Jordanien, Libanon und in die Türkei


Viele der Flüchtlinge in den Lagern werden vom UN-Welternährungsprogramm (WEP) versorgt. Wegen fehlender Geldmittel musste das <abbr title=WEP die Lebensmittelrationen für Flüchtlinge kürzen. Das BMZ hat daher seine Mittel für das Welternährungsprogramm aufgestockt. So können rund 650.000 syrische Familien und 27.000 libanesische Familien bis Jahresende mit Nahrungsmitteln versorgt werden.">


Bild 11 von 11:

Viele der Flüchtlinge in den Lagern werden vom UN-Welternährungsprogramm (WEP) versorgt. Wegen fehlender Geldmittel musste das WEP die Lebensmittelrationen für Flüchtlinge kürzen. Das BMZ hat daher seine Mittel für das Welternährungsprogramm aufgestockt. So können rund 650.000 syrische Familien und 27.000 libanesische Familien bis Jahresende mit Nahrungsmitteln versorgt werden.


Zurück
Weiter

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen