Hauptinhalt

Menschenrechte und Bergbau

Bericht: Menschenrechtsrisiken im kolumbianischen Rohstoffsektor


01.11.2016 |

Der vorliegende Bericht „Menschenrechtsrisiken im kolumbianischen Rohstoffsektor“ ist die Zusammenfassung einer Analyse von Men­schenrechtsrisiken im Bergbausektor Kolumbi­ens. Er ist auf die zwei wichtigsten Bergbausektoren, den Kohle- und den Gold­bergbau, fokussiert. Dem Bericht liegt eine umfangreiche Studie zu Grunde, im Rahmen derer vor Ort Interviews mit den relevanten Akteuren aus Regierung, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft geführt sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen analysiert wurden.


Veröffentlichung: Menschenrechtsrisiken im kolumbianischen Rohstoffsektor

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen