Hauptinhalt

Vita

Markus Grübel (CDU)

Abgeordneter und Beauftragter

Markus Grübel (CDU) ist Notar (zurzeit ruhend) und seit 2002 direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Esslingen. Im April 2018 wurde er zum ersten Beauftragten der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit berufen.

Im Bundestag ist er Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages und Obmann im Unterausschuss Zivile Krisenprävention. Er ist außerdem Co-Vorsitzender des Interfraktionellen Gesprächskreises Hospiz.


Politische Laufbahn

Von 2013 - 2018 hatte Markus Grübel das Amt des Parlamentarischen Staatssekretärs bei der Bundesministerin der Verteidigung inne. Zuvor war Grübel Obmann im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und ordentliches Mitglied im Verteidigungsausschuss. Er war außerdem Vorsitzender des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement. 2013 berief die CDU/CSU-Bundestagsfraktion Grübel zu ihrem Obmann im Untersuchungsausschuss Euro Hawk.


Persönliches

Markus Grübel ist am 15. Oktober 1959 in Esslingen a.N. geboren. Er besuchte das Mörike-Gymnasium Esslingen. Wehrdienst leistete er bei der Luftwaffe und der Marine (derzeitiger Dienstgrad Fregattenkapitän der Reserve).

Markus Grübel ist verheiratet.


Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen