Hauptinhalt

17. und 18. August 2019

Tag der offenen Tür im BMZ in Berlin

Wie riecht eigentlich der Klimawandel? Woher kommt meine Schokolade? Wie fair ist meine Kleidung? Was können wir gemeinsam für eine bessere Welt tun? Und welchen Beitrag kann ich leisten?


Musik aus Madagaskar mit der Gruppe Raoky am Tag  der offenen Tür 2016 im BMZ

Vorbeikommen und Antworten finden: am 17. und 18. August, jeweils von 10 bis 18 Uhr, im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Berlin.

Das BMZ bietet Entwicklungszusammenarbeit zum Anfassen! Große und Kleine können:

  • Mit Piet Flosse bei der Original-Bühnenshow von "1, 2 oder 3" um die Welt reisen
  • In der großen Ausstellung zum Thema Kakao Schokoladenexperte werden und anschließend den Schokobrunnen testen
  • In der Klima-Bubble virtuell nach Madagaskar reisen und den Klimawandel mit allen Sinnen erfahren
  • In der Bastelecke Schlüsselanhänger oder Stoffbeutel gestalten und ein Insektenhotel bauen
  • Beim Torwandschießen das eigene Können als Fußballprofi zeigen

Außerdem im BMZ:

  • Bei einem Spaziergang durch die "Chefetage" das Ministerbüro besichtigen
  • Beim abwechslungsreichen Bühnenprogramm mitreißende Musik, äthiopische Kaffeekultur und spannende Talks erleben
  • Im "Fair-Café" bei einer Tasse kostenlosem Kaffee den Panoramablick auf Berlin genießen
  • Partnerorganisationen des BMZ aus der Zivilgesellschaft treffen
  • Das BMZ und die deutsche Entwicklungszusammenarbeit besser kennenlernen und Möglichkeiten für eigenes Engagement entdecken

Wir freuen uns auf Sie!

 

Termindetails

Samstag, 17.08.2019

Sonntag, 18.08.2019

jeweils von 10 bis 18 Uhr

Ort:
Europahaus
Stresemannstraße 94
10963 Berlin

Weitere Informationen

Termindetails

Samstag, 17.08.2019

Sonntag, 18.08.2019

jeweils von 10 bis 18 Uhr

Ort:
Europahaus
Stresemannstraße 94
10963 Berlin

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen