Hauptinhalt

Newsletter und RSS-Feeds

BMZeit 03 | 14. Oktober 2016


Minister Müller beim Besuch einer Mädchenschule in Irbid, im Norden von Jordanien

Entwicklungspolitik aktuell
Nachrichten aus dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung


Liebe Leserin, lieber Leser,

ganz im Zeichen des sich weiter verschärfenden Syrien-Konflikts stand eine Reise von Bundesminister Dr. Gerd Müller nach Jordanien, Libanon und in die Türkei. In den drei Ländern sind rund fünf Millionen syrische Flüchtinge offiziell registriert.

"Unsere Arbeit zeigt: Vor Ort können wir mit einem Euro ein Vielfaches an Wirkung erzielen. In einer solch langanhaltenden Notsituation geben Schule für Kinder, Ausbildung für Jugendliche und Beschäftigung für die Eltern den Flüchtlingen und denen, die sie aufnehmen, Hoffnung und Perspektive", so Minister Müller.

Mehr über seine Reise und über weitere wichtige Themen, die die Arbeit des BMZ in den vergangenen Wochen geprägt haben, erfahren Sie in der dritten Ausgabe unseres neuen Newsletter-Formats "BMZeit".

Den Newsletter können Sie hier herunterladen: BMZeit 03 | 2016 (PDF 1,4 MB)

Ihre
BMZ-Internetredaktion


Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen