Hauptinhalt

Aktuelles


Meldungen

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller im Solarkraftwerk in Ouarzazate, Marokko

Minister Müller: "Green Deal der EU auf Afrika erweitern. EU-Haushalt auf Zukunftsinvestitionen umstellen."

14.01.2020 - Entwicklungsminister Gerd Müller erklärte heute zu den Klimaschutzplänen der Europäischen Kommission: "Es ist völlig richtig, dass Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen den Klimaschutz zum Schwerpunkt macht. Aber der Green Deal darf nicht nur nach innen, auf Europa, gerichtet sein. Denn Klimaschutz macht nicht an den Grenzen der EU halt. Teil des Green Deals muss eine umfassende Klima- und Energiepartnerschaft mit unserem Nachbarkontinent Afrika sein. Sonst erreichen wir das 1,5-Grad-Ziel nie."  Weiterlesen

Videos

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil beim Besuch der Textilfabrik der Firma Desta Garment, die für Lidl in Addis Abeba, Äthiopien, produziert

Der Preis von Billigklamotten

03.12.2019 - Unsere Kleidung ist günstig, weil sie in anderen Ländern billig produziert wird – wie zum Beispiel in Äthiopien. Der Beitrag untersucht, wie ein Lieferkettengesetz die Produktionsbedingungen ändern könnte. Externes Video aufrufen

03.12.2019

Unsere Kleidung ist günstig, weil sie in anderen Ländern billig produziert wird – wie zum Beispiel in Äthiopien. Der Beitrag untersucht, wie ein Lieferkettengesetz die Produktionsbedingungen ändern könnte.

Interviews

"In Kaffee steckt viel zu oft Kinderarbeit"

17.01.2020 - Anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin spricht Entwicklungsminister Gerd Müller im Interview mit der Schwäbischen Zeitung über die Notwendigkeit eines Lieferkettengesetzes. Weiterlesen

Reden und Beiträge

Der neue grüne Kontinent – Gastbeitrag von Entwicklungsminister Gerd Müller auf Focus Online über die Potenziale Afrikas zur Lösung der Klimakrise

30.12.2019 - Die Lösung unserer Energie- und Klimakrise ist auf das Engste mit unserem Nachbarkontinent Afrika verbunden. Europa braucht mehr erneuerbare Energie. Und Afrika kann sie liefern. Wir haben die Technologie, und Afrika hat Sonne, Wasserkraft und viele motivierte junge Menschen. Aber auf beiden Seiten sind die Potenziale noch nicht ansatzweise ausgereizt. Weiterlesen

Weitere Informationen

Pressekontakt

Pressesprecher des BMZ

Telefon:030 / 18 535-28 70
 030 / 18 535-24 51
Telefax: 030 / 18 535-25 95

Ansprechpartner

Dr. Olaf Deutschbein

Dr. Olaf Deutschbein
Sprecher des Ministers

Markus Berger

Markus Berger
Pressesprecher

Alicia Blázquez Fernández

Alicia Blázquez Fernández
Pressesprecherin

Kai Mirjam Kappes

Kai Mirjam Kappes
Pressesprecherin

Philipp Rock

Dr. Philipp Rock
Pressesprecher

Roderik Wickert

Roderik Wickert
Pressesprecher

Leoni Wolf

Leoni Wolf
Pressesprecherin

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen