Hauptinhalt

Aktuelles


Meldungen

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller spricht bei der "G20 Compact with Africa"-Konferenz in Berlin.

Müller für neues EU-Afrika-Kooperations- und Partnerschaftsabkommen

20.11.2019 - Zum Abschluss der "G20 Compact with Africa"-Konferenz ruft Bundesentwicklungsminister Gerd Müller zu einem stärkeren europäischen Engagement in Afrika auf: "Mit einem neuen EU-Afrika-Vertrag muss Europa jetzt eine neue Qualität der Zusammenarbeit mit den afrikanischen Ländern begründen.[...] Es ist falsch, die Diskussion mit Afrika stets nur auf die Bekämpfung von Fluchtursachen zu beschränken. Afrika ist ein reicher Kontinent mit enormen Wachstumspotenzialen, und Europa sollte die großen Chancen der verstärkten Zusammenarbeit jetzt nutzen." Weiterlesen

Videos

Standbild aus der ARD-Sendung Plusminus vom 20.11.2019

Grüner Knopf – Wie gut ist das Textilsiegel?

20.11.2019 - Seit September erleichtert der Grüne Knopf Verbraucherinnen und Verbrauchern die Suche nach sozial und ökologisch nachhaltig produzierter Kleidung. Das ARD-Wirtschaftsmagazin Plusminus zieht eine erste Bilanz. Externes Video aufrufen

20.11.2019

Seit September erleichtert der Grüne Knopf die Suche nach sozial und ökologisch nachhaltig produzierter Kleidung. Das ARD-Wirtschaftsmagazin Plusminus zieht eine erste Bilanz.

Interviews

"Afrika nicht den Chinesen überlassen!"

20.11.2019 - Bundesminister Gerd Müller zieht zwei Jahre nach dem Start der G20-Initiative "Compact with Africa" eine positive Bilanz – deutsche Investitionen hätten allein in Tunesien 60.000 Jobs geschaffen. (Audio) Weiterlesen

Reden und Beiträge

Rede von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller bei der G20-Investorenkonferenz mit den "Compact with Africa"-Ländern in Berlin

19.11.2019 - Sehr geehrte Damen und Herren, Afrika ist Chancen- und Zukunftskontinent! Seine Wirtschaft wächst stärker als die Weltwirtschaft (2019 und 2020: knapp 4 Prozent). 42 Länder in Afrika haben mehr Wirtschaftswachstum als Deutschland. In Ruanda wird jetzt das erste rein afrikanische Smartphone verkauft. Und die afrikanische Freihandelszone kann ein Markt für 1,2 Milliarden Menschen werden. 25 Prozent mehr innerafrikanischer Handel sind möglich. Weiterlesen

Weitere Informationen

Pressekontakt

Pressesprecher des BMZ

Telefon:030 / 18 535-28 70
 030 / 18 535-24 51
Telefax: 030 / 18 535-25 95

Ansprechpartner

Dr. Olaf Deutschbein

Dr. Olaf Deutschbein
Sprecher des Ministers

Markus Berger

Markus Berger
Pressesprecher

Alicia Blázquez Fernández

Alicia Blázquez Fernández
Pressesprecherin

Kai Mirjam Kappes

Kai Mirjam Kappes
Pressesprecherin

Philipp Rock

Dr. Philipp Rock
Pressesprecher

Leoni Wolf

Leoni Wolf
Pressesprecherin

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen