Hauptinhalt

Aktuelles


Meldungen

Blick auf die Erde

UN-Gipfelwoche steht im Zeichen von Klima und nachhaltiger Entwicklung

21.09.2019 - New York – Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung stehen im Mittelpunkt der 74. UN-Generalversammlung in der kommenden Woche. UN-Generalsekretär António Guterres hat die Weltgemeinschaft vom 23. bis 25. September 2019 zum Climate Action Summit und zum Sustainable Development Summit eingeladen. Auf beiden Gipfeln sollen sich Staaten zu größeren Ambitionen in ihrer Klimaschutz- und Entwicklungspolitik bekennen. Bundesumweltministerin Schulze und Bundesentwicklungsminister Müller werden Bundeskanzlerin Merkel nach New York begleiten. Weiterlesen

Videos

Standbild aus dem Video zur Namibiareise

Entwicklungsminister Müller in Namibia

18.09.2019 - Während seiner Reise im August 2019 betonte Minister Müller, dass die Zusammenarbeit mit Namibia neue Akzente erhalten soll, unter anderem in den Bereichen Berufsbildung, Gesundheit und Tourismus. Externes Video aufrufen

18.09.2019

Während seiner Reise im August 2019 betonte Minister Müller, dass die Zusammenarbeit mit Namibia neue Akzente erhalten soll, unter anderem in den Bereichen Berufsbildung, Gesundheit und Tourismus.

Interviews

"20 Prozent der Weltbevölkerung nimmt sich das Recht heraus, 80 Prozent der Ressourcen unserer Erde zu verbrauchen"

08.09.2019 - Im Interview mit dem Stern erklärt Bundesentwicklungsminister Gerd Müller, warum Gesetze allein nicht reichen, um Kinderarbeit, Ausbeutung und Umweltverschmutzung in der Textilindustrie zu vermeiden und wie der Grüne Knopf Verbrauchern den Einkauf von nachhaltiger Mode erleichtern kann. Weiterlesen

Reden und Beiträge

Rede von Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller zum Haushaltsgesetz 2020 vor dem Deutschen Bundestag

11.09.2019 - Herr Präsident! Meine Damen und Herren!
Leider gehen die Verteidigungspolitiker. Es wäre durchaus sinnvoll, wenn auch sie einmal hören würden, was Entwicklung für einen Beitrag leistet.
Entwicklung, Sicherheit, Außenpolitik: Deutschland trägt internationale Verantwortung; das haben wir die letzten zwei Runden gehört. Die Haushaltsdebatte darf aber nicht nur eine nationale Nabelschau sein. In der Klimadebatte wird dies am klarsten. Der Klimaschutz ist die Überlebensfrage der Menschheit. Wir müssen in Deutschland ehrgeizige Klimaschutzgesetze umsetzen und das Pariser Abkommen einhalten. Aber die Rettung des Klimas schaffen wir nur durch effektive Zusammenarbeit mit den Entwicklungs- und Schwellenländern Weiterlesen

Weitere Informationen

Pressekontakt

Pressesprecher des BMZ

Telefon:030 / 18 535-28 70
 030 / 18 535-24 51
Telefax: 030 / 18 535-25 95

Ansprechpartner

  • Dr. Olaf Deutschbein


    Dr. Olaf Deutschbein

    Sprecher des Ministers

  • Markus Berger


    Markus Berger

    Pressesprecher

  • Alicia Blázquez Fernández


    Alicia Blázquez Fernández

    Pressesprecherin

  • Kai Mirjam Kappes


    Kai Mirjam Kappes

    Pressesprecherin

  • Philipp Rock


    Dr. Philipp Rock

    Pressesprecher

  • Leoni Wolf


    Leoni Wolf

    Pressesprecherin

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen