Kinder einer Schulklasse in Mosambik

Grund- und Berufsbildung Lehrkräfte ausbilden, Klassenräume bauen

Bildung ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Menschen ihre wirtschaftliche Situation aus eigener Kraft verbessern können.

Doch in Mosambik – einem Land, in dem 45 Prozent der Menschen jünger als 15 Jahre alt sind – gibt es zu wenige Schulen, zu wenig Lehrmaterial und auf jede Lehrkraft kommen 55 Grundschulkinder. Zudem fehlt den meisten Lehrerinnen und Lehrern eine fundierte Ausbildung, sie verdienen nur wenig und müssen unter schwierigen Bedingungen arbeiten und leben. Folge: Nicht einmal die Hälfte der mosambikanischen Kinder schließt die Grundschule ab. Im Bereich der beruflichen Bildung treten die beschriebenen Probleme in ähnlicher Form auf.

Das tut Deutschland

Das BMZ unterstützt die Umsetzung des strategischen Bildungsplans der mosambikanischen Regierung. In enger Zusammenarbeit mit anderen internationalen Gebern fördert Deutschland unter anderem den Bau von Klassenräumen und die Verbesserung der Lehrerausbildung.

Die Bundesrepublik unterstützt außerdem eine arbeitsmarktorientierte Reform der Berufsbildung. Schwerpunkte sind eine verbesserte Ausstattung der Schulen, eine bessere Aus- und Fortbildung von Berufsschullehrerinnen und -lehrern, eine stärkere Praxisorientierung und die Einführung von Ausbildungsgängen für Metall- und Elektroberufe.

Das wurde bisher erreicht

Das entwicklungspolitische Engagement im Bildungsbereich zeigt Wirkung:

  • Die Einschulungsrate hat sich seit dem Jahr 2000 nahezu verdoppelt und liegt nun bei 90 Prozent.
  • 90 Prozent der rund 100.000 Grundschullehrerinnen und -lehrer verfügen inzwischen über eine Ausbildung (2005 waren es nur 40 Prozent).
  • Jährlich werden 1.800 Jugendliche in Berufsschulen ausgebildet, davon 33 Prozent Mädchen.
  • Jährlich werden circa 180 Lehrerausbilderinnen und -ausbilder weitergebildet, davon profitieren indirekt rund 2.000 angehende Lehrerinnen und Lehrer.
  • Zusammen mit anderen Gebern hat Deutschland den Bau von mehr als 5.500 Schulen unterstützt.
Ausbildung zum Tischler in der Berufsschule "Young Africa" in Beira, Mosambik

Ausbildung zum Tischler in der Berufsschule "Young Africa" in Beira, Mosambik

Ausbildung zum Tischler in der Berufsschule Young Africa in Beira, Mosambik