Workshop in Nigeria

Digitalisierung für Entwicklung Ziel 3: Chancengleichheit

Di­gi­ta­li­sie­rung ist ei­ne his­to­ri­sche Chan­ce für die Über­win­dung von Un­gleich­hei­ten. Wir wol­len di­gi­ta­le Lö­sun­gen da­für nut­zen, dem Ziel "Bil­dung für al­le" nä­her zu kom­men und Zu­gang zu Ge­sund­heits­dienst­leis­tun­gen zu er­mög­li­chen.

Bil­dungs­an­ge­bo­te kön­nen durch Di­gi­ta­li­sie­rung aus­ge­wei­tet und an den Be­darf an­ge­passt wer­den. Ins­be­son­de­re be­nach­tei­lig­te Be­völ­ke­rungs­grup­pen pro­fi­tie­ren da­von. Ein be­son­de­rer Schwer­punkt liegt auf der För­de­rung von Frau­en und Mäd­chen.

Wir un­ter­stüt­zen Part­ner­län­der dar­in, nach­hal­ti­ge und leicht zu­gäng­li­che di­gi­ta­le An­wen­dun­gen für den Auf­bau und die Stär­kung der Ge­sund­heits- und So­zi­al­sys­te­me zu nut­zen. Dies be­inhal­tet zum Bei­spiel die Ein­füh­rung di­gi­ta­ler Kran­ken­haus­ma­nage­ment- und Ge­sund­heits­da­ten­sys­te­me oder ei­nes di­gi­ta­len Früh­warn­sys­tems zur Über­wa­chung von Epi­de­mi­en.