Mithilfe digitaler Lösungen sorgt Issakha Youm dafür, dass Solarenergie im Senegal effizient genutzt werden kann.

Digitalisierung Risiken und Chancen des digitalen Wandels

Mo­bil­te­le­fo­ne und an­de­re Tech­ni­ken über­win­den längst Ent­fer­nun­gen, die noch vor we­ni­gen Jah­ren als un­über­brück­bar gal­ten: zwi­schen Stadt und Land, zwi­schen Land­wir­ten und Märk­ten, zwi­schen Lehr­kräf­ten und Schü­lern. Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für wirt­schaft­li­che Zu­sam­men­ar­beit und Ent­wick­lung (BMZ) un­ter­stützt sei­ne Part­ner­län­der da­bei, die da­mit ver­bun­de­nen Her­aus­for­de­run­gen zu be­wäl­ti­gen und die Po­ten­zia­le des di­gi­ta­len Wan­dels für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung zu nut­zen. In 90 Län­dern welt­weit wer­den rund 480 Pro­jek­te der deut­schen Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit um­ge­setzt, die di­gi­ta­le Tech­ni­ken nut­zen.

Ob in Ke­nia, Ban­gla­desch oder Bo­li­vi­en – über­all ent­wi­ckeln IT-Ex­per­ten neue Lö­sun­gen für lo­ka­le Pro­ble­me: Pro­the­sen aus dem 3D-Dru­cker, vir­tu­el­le Vor­le­sun­gen, di­gi­ta­le Wäh­run­gen über das Han­dy, Trak­to­ren, die über Sen­so­ren ge­steu­ert wer­den und vie­les mehr.

Mit dem Trend­ra­dar 2030 wer­fen wir ei­nen Blick auf Trend­the­men wie Big Data, die Maker-Be­we­gung, Künst­li­che In­tel­li­genz und FinTech-Lö­sun­gen. Di­gi­ta­le Tech­no­lo­gi­en sind ein Mo­tor für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung und spie­len da­mit ei­ne ent­schei­den­de Rol­le bei der Um­set­zung der Agen­da 2030 für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung.

Mönch am Com­pu­ter: Di­gi­ta­le Tech­no­lo­gi­en schaf­fen für al­le Ge­sell­schafts­grup­pen neue Mög­lich­kei­ten der Teil­ha­be.

Mönch am Com­pu­ter: Di­gi­ta­le Tech­no­lo­gi­en schaf­fen für al­le Ge­sell­schafts­grup­pen neue Mög­lich­kei­ten der Teil­ha­be.

Mönch am Com­pu­ter: Di­gi­ta­le Tech­no­lo­gi­en schaf­fen für al­le Ge­sell­schafts­grup­pen neue Mög­lich­kei­ten der Teil­ha­be.

Rund vier Milliarden Menschen "offline"

Durch neue Tech­no­lo­gi­en wer­den Pro­zes­se par­ti­zi­pa­ti­ver, trans­pa­ren­ter und ef­fi­zi­en­ter. Mehr Men­schen kön­nen mehr Wis­sen tei­len. Al­ler­dings bleibt die "di­gi­ta­le Di­vi­den­de" – mehr Ar­beits­plät­ze, bes­se­re öf­fent­li­che Dienst­leis­tun­gen, mehr Chan­cen für al­le – glo­bal ge­se­hen hin­ter den Er­war­tun­gen zu­rück, be­reits 2016 stellt dies der Wel­t­ent­wick­lungs­be­richt der Welt­bank fest.

Zwar wächst der Markt der In­for­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gi­en welt­weit, aber die Un­ter­schie­de zwi­schen ein­zel­nen Län­dern, zwi­schen Stadt und Land, zwi­schen den Ge­ne­ra­tio­nen so­wie den Ge­schlech­tern sind zum Teil ge­wal­tig. Die Zahl der In­ter­net­nut­zer steigt eben­falls je­des Jahr ste­tig. Je­doch sind rund vier Mil­li­ar­den Men­schen nach wie vor "off­line", die gro­ße Mehr­heit da­von in den ärms­ten Staa­ten der Er­de. Durch feh­len­den In­ter­net­zu­gang ver­grö­ßert sich die wirt­schaft­li­che und so­zia­le Un­gleich­heit zwi­schen In­dus­trie- und Ent­wick­lungs­län­dern, aber auch in­ner­halb von Staa­ten.

Zu den Ri­si­ken des di­gi­ta­len Wan­dels zählt auch, dass ver­stärkt per­sön­li­che Da­ten ge­sam­melt und miss­braucht wer­den. In vie­len Län­dern die­ser Welt wird zu­dem das In­ter­net zen­siert oder die Mei­nungs­frei­heit on­line ein­ge­schränkt.

Chan­cen für al­le nutz­bar ma­chen

Ein Hir­te der Mas­sai mit Han­dy: Di­gi­ta­le Tech­no­lo­gi­en schaf­fen auch in ent­le­ge­nen Ge­bie­ten der Welt neue Mög­lich­kei­ten.

Ein Hir­te der Mas­sai mit Han­dy: Di­gi­ta­le Tech­no­lo­gi­en schaf­fen auch in ent­le­ge­nen Ge­bie­ten der Welt neue Mög­lich­kei­ten.

Ein Hir­te der Mas­sai mit Han­dy: Di­gi­ta­le Tech­no­lo­gi­en schaf­fen auch in ent­le­ge­nen Ge­bie­ten der Welt neue Mög­lich­kei­ten.

Das BMZ packt die­se Her­aus­for­de­run­gen an und will gleich­zei­tig die Chan­cen des di­gi­ta­len Wan­dels für al­le nutz­bar ma­chen: durch den Auf­bau di­gi­ta­ler In­fra­struk­tu­ren, vor al­lem aber durch In­ves­ti­tio­nen in die Fä­hig­kei­ten der Men­schen, in Bil­dung und in gu­te Rah­men­be­din­gun­gen für ei­ne fai­re und of­fe­ne Ent­wick­lung ei­ner di­gi­ta­li­sier­ten Welt.