20. November 2020 Corona bedroht die Kinderrechte

Gastkommentar von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller in der Tageszeitung "Welt" 

Heute, am Internationalen Tag der Kinderrechte, kommen 400.000 Babys auf die Welt. Jede Woche wächst so die Weltbevölkerung um die Größe einer Großstadt. All diese Kinder haben einen Anspruch auf ein Leben in Würde!

Die Wirklichkeit sieht aber brutal anders aus: 400 Millionen Kinder wachsen in extremer Armut auf. 150 Millionen Kinder müssen hart arbeiten, die Hälfte sogar unter schlimmsten, ausbeuterischen Bedingungen in Textilfabriken, Minen oder auf Kaffeeplantagen – auch für unsere Produkte.

Weiterlesen auf der Website der Welt (Externer Link)