Kau­tschuk­flüs­sig­keit, die aus ei­nem an­ge­ritz­ten Kau­tschuk­baum flie­ßt

Lieferketten BMZ und Con­ti­nen­tal ma­chen Kau­tschu­k­lie­fer­ket­te erst­mals di­gi­tal rück­ver­folg­bar

Pressemitteilung vom 27.08.2020 | Hannover/Berlin – Das Bundesentwicklungsministerium (BMZ) und das Technologieunternehmen Continental machen erstmals eine Kautschuklieferkette lückenlos elektronisch rückverfolgbar – vom Anbau in Indonesien über die Weiterverarbeitung bis zur Reifenproduktion.

Bun­des­ent­wick­lungs­mi­nis­ter Gerd Mül­ler: "Wir brau­chen ein Um­den­ken in der glo­ba­len Wirt­schaft, um Mensch und Na­tur bes­ser zu schüt­zen. Ich freue mich, dass Vor­rei­ter wie Con­ti­nen­tal zei­gen: Im di­gi­ta­len Zeit­al­ter kön­nen so­zia­le und öko­lo­gi­sche Min­dest­kri­te­ri­en ent­lang der Lie­fer­ket­te kon­trol­liert wer­den. Durch nach­hal­ti­ge An­bau­me­tho­den und ein di­gi­ta­les Rück­ver­fol­gungs­sys­tem tra­gen wir da­zu bei, die Zer­stö­rung der Na­tur zu stop­pen und die Ein­kom­men der Klein­bau­ern vor Ort zu ver­bes­sern."

Chris­ti­an Kötz, Lei­ter des Ge­schäfts­fel­des Rei­fen und Mit­glied des Vor­stands der Con­ti­nen­tal AG, be­tont: "Die Schaf­fung nach­hal­ti­ger und rück­ver­folg­ba­rer Lie­fer­ket­ten ist ein we­sent­li­cher Be­stand­teil un­se­rer um­fas­sen­den Sus­tai­na­bi­li­ty-Stra­te­gie bei Con­ti­nen­tal. Im Rah­men des mit dem BMZ er­folg­reich eta­blier­ten Pi­lot­pro­jekts in In­do­ne­si­en ge­lingt es uns erst­mals, ei­ne Kau­tschu­k­lie­fer­ket­te vom An­bau über die Wei­ter­ver­ar­bei­tung bis in un­ser Rei­fen­werk in Deutsch­land lü­cken­los nach­zu­ver­fol­gen. Da­mit sor­gen wir ge­mein­sam für mehr Trans­pa­renz und leis­ten ei­nen we­sent­li­chen Bei­trag zur Exis­tenz­si­che­rung der am Pro­jekt be­tei­lig­ten Klein­bau­ern. Un­ser Ziel ist, die elek­tro­ni­sche Rück­ver­folg­bar­keit in­ner­halb un­se­rer Na­tur­kau­tschu­k­lie­fer­ket­ten suk­zes­si­ve aus­zu­bau­en und da­mit zur glo­ba­len Ver­bes­se­rung der Nach­hal­tig­keit im Na­tur­kau­tschuk­sek­tor bei­zu­tra­gen."

Con­ti­nen­tal ko­ope­riert mit der deut­schen Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit kon­kret im in­do­ne­si­schen West-Ka­li­man­tan auf Bor­neo. Der Di­strikt Ka­pu­as Hu­lu hat zwei Na­tio­nal­parks mit aus­ge­dehn­ten Na­tur­wäl­dern, aus­ge­zeich­net als UNESCO-Bio­sphä­ren­re­ser­vat. Die Pro­jekt­part­ner do­ku­men­tie­ren al­le Schrit­te in der Lie­fer­ket­te mit ei­nem di­gi­ta­len Rück­ver­fol­gungs­sys­tem. Die bis­lang 450 be­tei­lig­ten Klein­bau­ern er­zie­len deut­lich hö­he­re Ver­kaufs­prei­se als üb­lich für den von ih­nen pro­du­zier­ten qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge­ren Na­tur­kau­tschuk. Das liegt dar­an, dass sie in nach­hal­ti­ger An­bau­pra­xis und bes­se­rer Tech­nik ge­schult wer­den, et­wa wie die Bäu­me an­ge­schnit­ten wer­den müs­sen, um mög­lichst viel Kau­tschuk zu ge­win­nen. Die Klein­bau­ern er­hö­hen so deut­lich ih­re Flä­chen­er­trä­ge und kön­nen die Bäu­me län­ger nut­zen.

An­hand des di­gi­ta­len Rück­ver­fol­gungs­sys­tems kön­nen die Pro­duk­ti­on und die Lie­fer­ket­te des Kau­tschuks de­tail­liert aus­ge­wer­tet wer­den. Die per GPS kar­to­gra­fier­ten Pro­duk­ti­ons­flä­chen, Roh­kau­tschuk-Lie­fer­men­gen und er­ziel­ten Ver­kaufs­prei­se wer­den im Sys­tem di­rekt bei An­lie­fe­rung im Wa­ren­haus do­ku­men­tiert. Zu­dem kon­trol­liert das Sys­tem die ge­lie­fer­te Roh­kau­tschuk­men­ge in Be­zug zur Pro­duk­ti­ons­flä­che. Über­steigt die an­ge­lie­fer­te Men­ge das zu er­war­ten­de Pro­duk­ti­ons­vo­lu­men, gibt das Sys­tem ei­nen Hin­weis. Mit­ar­bei­ter kön­nen so ver­hin­dern, dass Kau­tschuk aus nicht-re­gis­trier­ten Flä­chen, et­wa il­le­gal ab­ge­holz­ten Ge­bie­ten, in die Lie­fer­ket­te ge­langt.

So­wohl das BMZ als auch Con­ti­nen­tal sind Mit­glie­der der im März 2019 ge­grün­de­ten Glo­bal Plat­form for Sus­tai­n­a­ble Na­tu­ral Rub­ber e(GPS­NR), ei­nem Zu­sam­men­schluss der wich­tigs­ten Ak­teu­re des Na­tur­kau­tschuk­sek­tors aus Wirt­schaft und Zi­vil­ge­sell­schaft. Ge­mein­sam mit wei­te­ren Mit­glie­dern ar­bei­ten sie an der glo­ba­len Ver­bes­se­rung der Nach­hal­tig­keit im Na­tur­kau­tschuk­sek­tor.

Saubere Reifen? Das geht. Mit rückverfolgbaren Kautschuklieferketten.
Video: Saubere Reifen? Das geht. Mit rückverfolgbaren Kautschuklieferketten.