Hauptinhalt

Klimawandel - Stranded Assets

Neue Veröffentlichung: "Alte Schätze nicht mehr heben?"


03.11.2017 |

Durch die erfolgreichen Klimakonferenzen in Paris 2015 und in Marrakesch 2016 hat die globale Klimagovernance nach Jahren der Stagnation wieder an Fahrt aufgenommen. Die getroffenen Beschlüsse, insbesondere zu einer weltweit verbindlichen Obergrenze von 1,5 - 2 Grad Celsius an durch den Klimawandel bedingten Temperaturanstieg, haben – soweit sie konsequent umgesetzt werden – gravierende Auswirkungen auf den fossilen Rohstoffsektor. Das Zeitalter der energetischen Nutzung der fossilen Rohstoffe Erdöl, Erdgas und Kohle wird absehbar zu Ende gehen (müssen) und zwar schneller und umfassender als dies vielen Menschen aktuell bewusst ist.

In diesem Zusammenhang soll das vom Sektorprogramm Rohstoffe und Entwicklung veröffentlichte das Diskussionspapier Alte Schätze nicht mehr heben? - Stranded assets und ihre Bedeutung für die Governance des fossilen Rohstoffsektors den Leserinnen und Lesern einen vertieften Einblick in das Thema der stranded assets im fossilen Rohstoffsektor bieten. Stranded assets sind Vermögenswerte, die noch vor Ende ihrer (geplanten) wirtschaftlichen Nutzungsdauer an Wert verlieren beziehungsweise zu neuen Verbindlichkeiten führen. Bei den Assets handelt es sich hier um fossile Rohstoffvorkommen (Erdöl, Erdgas und Kohle), die aufgegeben werden müssen, weil andernfalls das 1,5- beziehungsweise 2-Grad-Ziel nicht mehr einzuhalten wäre. Die erheblichen Auswirkungen für Entwicklungsländern werden im Papier aufgegriffen.

Der großen Herausforderung kann nur mit rasch einsetzenden und umfangreichen Transformationsprozessen hin zu einer Dekarbonisierung der globalen Weltwirtschaft begegnet werden. Der Rohstoffsektor kann hierzu Beiträge leisten. Im Diskussionspapier werden deshalb Handlungsoptionen für die internationale Zusammenarbeit aufgezeigt.

Für weitere Informationen kontaktieren sie gerne Kim Schultze und Tim Schlösser.


Übersicht der Auswirkungen des Förderumsatzrückgangs und von stranded assets im fossilen Energiesektor auf unterschiedliche Akteure.

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen