Hauptinhalt

Zusammenarbeit mit Somalia

Trainingsmaßnahme zu Grundlagen der Petroleumgeologie

Vereinbarung der Zusammenarbeit zwischen der BGR und dem somalischen MPMR

08.05.2017 |

Vom 24.04 bis zum 28.04.2017 fand im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem somalischen Ministerium für Petroleum und Mineralische Rohstoffe (MPMR) die dritte Ausbildungsmaßnahme für Mitarbeiter des Ministeriums statt. Organisiert durch Rohstoffe und Entwicklung und durchgeführt von der University of Nairobi, frischten die Teilnehmer in dem einwöchigen Kurs ihre Geologiekenntnisse auf und vertieften diese im Bereich Erdöl und Erdgas. Erstmals nahmen auch Studierende eines Masterstudiengangs der Universität Nairobi an einer Ausbildungsmaßnahme teil. Über die fachliche Diskussion konnte so ein Austausch entstehen, der aufgrund der angespannten politischen Situation zwischen Kenia und Somalia kaum existiert.  

Die Ausbildungsmaßnahme bot auch die Gelegenheit zur Planung der weiteren Zusammenarbeit. Das MPMR war hierfür unter anderem mit Minister Abdirashid Mohamed Ahmed angereist, die Delegation von Rohstoffe und Entwicklung war mit BGR Abteilungsleiter Prof. Dr. Bernhard Stribrny vertreten.

Der nächste Schritt in der Zusammenarbeit ist die Ausbildung eines MPMR Mitarbeiters in der Interpretation reflexionsseismischer Daten in der BGR in Hannover. Die einjährige Ausbildung soll im Sommer 2017 beginnen und den Austausch zwischen beiden Häusern nachhaltig stärken

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:  Mareike Schamel

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen