Hauptinhalt

Internationale Initiativen

Publish What You Pay


Die "Publish What You Pay"-Initiative ging als Idee der Initiative für Transparenz in der Rohstoffwirtschaft (EITI) voraus. Sie wird von dem US-amerikanischen Investor George Soros, der Organisation Global Witness und einer Koalition von mehr als 50 Nichtregierungsorganisationen (NROs) aus Europa, Afrika, Asien und den USA unterstützt.

Über den EITI-Ansatz hinaus verfolgt die zivilgesellschaftliche Initiative das Ziel, an der Börse gehandelte Erdölkonzerne zu verpflichten, alle Informationen über Steuern, Erträge, Gebühren und andere Zahlungsbewegungen an Regierungen detailliert offenzulegen.

Weitere Informationen

Informationen

Externer Link

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen