Hauptinhalt

Deutsches Engagement

Kampf gegen die Kinderlähmung


Eine Gesundheitsstation in Abeokuta, Nigeria. Dort werden Babys gegen Kinderlähmung (Polio) geimpft.

In den vergangenen Tagen haben wir viele Briefe erhalten, die die Bemühungen der Bundesregierung im Kampf gegen die Kinderlähmung (Polio) ausdrücklich unterstützen. Dafür möchten wir uns bedanken.

In den letzten 30 Jahren konnten wirklich beeindruckende Erfolge erzielt werden. Heute tritt die Kinderlähmung nur noch in zwei Ländern auf. Im Vergleich dazu waren es 1988, dem Jahr als die Globale Initiative zur Ausrottung der Kinderlähmung (GPEI) gestartet wurde, noch 125 Länder. Die Zahl der akuten Poliofälle ist im gleichen Zeitraum von weltweit jährlich 350.000 auf nur noch 74 Fälle im Jahr 2015 gesunken.

Die vollständige Ausrottung des Poliovirus rückt damit in greifbare Nähe. Die Weltgesundheitsorganisaton (WHO) hofft, dass die Übertragung des Virus 2016 endgültig gestoppt werden kann. Optimistisch macht uns die Tatsache, dass in diesem Jahr erst sieben bestätigte Fälle von Kinderlähmung in Pakistan aufgetreten sind, dem Land mit den meisten Poliofällen in den vergangenen zwei Jahren.

Die Bundesregierung ist seit Jahren ein starker und verlässlicher Partner der GPEI. Seit Beginn der Initiative hat die Bundesregierung die Poliobekämpfung mit mehr als 500 Millionen US-Dollar unterstützt. Gleichzeitig war die Bundesregierung der erste Geber, der zur Finanzierung der "GPEI Endgame Strategy" weitere 100 Millionen Euro zugesagt hat. Die Bill & Melinda Gates Foundation hatte als Reaktion darauf zugesagt, ihr Engagement in gleicher Höhe zu verstärken.

Flankiert werden diese Maßnahmen durch ein in den vergangenen Jahren immer weiter gewachsenes Engagement der deutschen Entwicklungszusammenarbeit im Gesundheitsbereich. Die Bundesregierung hat allein im Jahr 2014 mehr als 850 Millionen Euro für Gesundheitsprojekte bereitgestellt und ist damit weltweit der drittgrößte staatliche Geber für Gesundheit.

Diese Mittel dienen vor allem der Stärkung der Gesundheitssysteme unserer Partnerländer. Die Ausbildung von Gesundheitsfachkräften, oder Maßnahmen zur nachhaltigen Finanzierung von Krankenversicherungssystemen, sind eine wichtige Grundlage für die effektiven Impfkampagnen der GPEI. Ein funktionierendes, modernes Gesundheitssystem ist eine Grundvoraussetzung, um Kinder früh gegen Krankheiten wie Polio impfen zu können.

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen