Hauptinhalt

Arbeitsfeld

Klimarisikomanagement

Sturmschäden auf der Karibikinsel St. Lucia

Der Klimawandel mit seinen weitreichenden Folgen ist bereits heute deutlich spürbar und wirkt sich auf die Lebensgrundlage von Millionen von Menschen aus. Die deutliche Zunahme der Häufigkeit und Intensität von Naturkatastrophen und extremen Wetterereignissen sowie langsam einsetzende Veränderungen in Folge des Klimawandels verursachen jedes Jahr hohe Schäden. Es wird davon ausgegangen, dass sich klimainduzierte Schäden seit 1992 vervierfacht haben. Die wirtschaftlichen Einbußen allein durch Naturkatastrophen lagen im Jahr 2015 bei geschätzten 92 Milliarden US-Dollar. Die durchschnittlichen jährlichen Schäden belaufen sich auf mehr als 300 Milliarden US-Dollar.

Im Jahr 2014 haben circa 900 extreme Wetterereignisse zu 100 Milliarden US-Dollar Schäden geführt, wobei 60 Prozent der Schäden in Entwicklungsländern entstanden sind. Denn Entwicklungs- und Schwellenländer sind besonders von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen und am wenigsten darauf vorbereitet, die Folgen zu bewältigen. So drohen die klimatischen Veränderungen, ihre Entwicklungserfolge zunichtezumachen.

Wirtschaftlich nicht direkt messbare Folgen, wie der Verlust von Menschenleben oder von Kulturgütern, sind in diesen Rechnungen nicht einmal enthalten. Kaum abschätzbar sind die langfristigen Folgen des Klimawandels, zum Beispiel die Schädigung von Ökosystemen, der Anstieg des Meeresspiegels oder die Versauerung der Ozeane. Wertvoller Lebensraum und Ackerflächen, die für eine wachsende Weltbevölkerung dringend benötigt werden, drohen dadurch verloren zu gehen. Ansätze und Methoden, die bislang zur Bewertung und zum Management von Klimarisiken angewendet werden, berücksichtigen entsprechende Schäden, und damit verbundene (nicht-)ökonomische Kosten, nicht. Dies verdeutlicht die Herausforderung, umfassende Methoden und Maßnahmen zur Bewertung und vor allem zum Umgang mit Klimarisiken zu entwickeln und umzusetzen.

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen

BMZ-Adventskalender 2017

Gewinnen Sie 24 Einblicke in die deutsche Entwicklungszusammenarbeit und mit etwas Glück eine Überraschung!

Hier geht es zum BMZ-Adventskalender 2017!