Hauptinhalt

Madagaskar

Ein Land forstet auf

In einer Baumschule in Madagaskar werden Setzlinge großgezogen.

Durch die Abholzung von Wäldern und regelmäßige Feuer sowie die daraus folgende Bodenerosion haben sich große Flächen in Madagaskar in Ödland verwandelt. Die Bevölkerungszunahme und wachsende Städte führen zu höherem Holzkohlebedarf – der Druck auf die verbliebenen Wälder wächst. Auch künftig wird Holz in Madagaskar eine wichtige Energiequelle sein. Umso wichtiger ist die nachhaltige Gestaltung des Holzenergiebereichs, zumal dieser ein hohes Potenzial für die wirtschaftliche Entwicklung ländlicher Gebiete bei gleichzeitigem Schutz natürlicher Ressourcen hat.

Um die Entwaldung und Bodendegradierung zu stoppen, berät Deutschland sein Partnerland, wie sich die Nutzung von Energieholz – von der Produktion über den Handel bis hin zum Verbraucher – nachhaltig gestalten und so das Einkommen der lokalen Bevölkerung steigern lässt.

In der Region Diana im Norden des Landes haben etwa 3.000 Haushalte, darunter viele, die von Frauen und Landlosen geführt werden, rund 9.000 Hektar degradiertes Land mit schnell wachsenden Baumarten aufgeforstet. Diese neuen Nutzwälder sowie damit verbundene Landrechte für die Haushalte tragen dazu bei, dass Erosion und Buschfeuer reduziert werden und sich der geschädigte Boden regenerieren kann. Außerdem wurde die gesamte Wertschöpfungskette Energieholz modernisiert: von der nachhaltigen Produktion über die effiziente Umwandlung zu Holzkohle und ihre Vermarktung bis zum Verbrauch der Holzkohle in den Städten in effizienten Herden.

Rund 50.000 Hektar Naturwald wurden auf diese Weise vor der Zerstörung bewahrt. Ein Herkunftssiegel garantiert den Verbrauchern die nachhaltige Produktion. Allein in der regionalen Hauptstadt Antsiranana nutzen inzwischen 30.000 Menschen nachhaltig produzierte Holzkohle. Im Vergleich zu anderen ländlichen Gebieten ist das Einkommen der Produzenten dadurch um 40 Prozent gestiegen. Die Regierung hat Verordnungen und Standards erlassen, die dieser Produktionskette eine sichere Basis geben und Rechte und Pflichten der Produzentinnen und Produzenten regeln.

Weitere Informationen

Video

Loading the player...

Energieholzaufforstung in Madagaskar

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen