Hauptinhalt

Themen

Biodiversität schützen – Überleben sichern 

Kolibri in Costa Rica

Biodiversität – Grundlage für nachhaltige Entwicklung

Der Begriff Biodiversität – oder auch biologische Vielfalt – hat sich seit etwa 25 Jahren in der wissenschaftlichen und politischen Diskussion durchgesetzt, weil er den natürlichen Reichtum der Erde treffend umschreibt: Biodiversität umfasst die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten, die genetische Vielfalt innerhalb der Arten und die Vielfalt der Ökosysteme. Auch wir Menschen sind Teil davon. Biologische Vielfalt gilt als Voraussetzung für intakte und funktionsfähige Ökosysteme. Der Schutz der Biodiversität ist daher unverzichtbar für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung heutiger und künftiger Generationen. Weiterlesen


Die biologische Vielfalt erhalten –
eine Aufgabe der Entwicklungszusammenarbeit

Der Schutz der Biodiversität, ihre nachhaltige Nutzung und die gerechte Aufteilung der Nutzungsgewinne ist ein Querschnittsthema der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Als solches wird es übergreifend bei allen Vorhaben berücksichtigt. Darüber hinaus ist der Erhalt der biologischen Vielfalt ein eigener Arbeitsbereich der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Die Bundesregierung fördert entsprechende Programme und Projekte in mehr ​als 30 Partnerländern. Weiterlesen


Weiterführende Informationen

Hier finden Sie eine Auswahl von Links auf Dokumente und Internetseiten, die ergänzende Informationen zum Thema Biodiversität bieten. Weiterlesen


Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen