Hauptinhalt

Themen

Bevölkerungsdynamik

Schulkinder in Neu Delhi, Indien.

Bevölkerungsdynamik: Herausforderung und Chance für arme Länder

Zurzeit leben mehr als sieben Milliarden Menschen auf der Erde. Bis zum Jahr 2050 wird die Welt­bevölkerung voraus­sicht­lich auf 9,6 Milliarden Menschen anwachsen. Die Bevölkerungs­dynamik, also Ver­änderungen in der Größe, Struktur und Verteilung der Bevölkerung, hat bereits heute einen großen Einfluss auf Entwicklungs­prozesse. Diesen demo­graphischen Realitäten in den einzelnen Ländern und Regionen Rechnung zu tragen, ist eine große Heraus­forderung. Zugleich bieten sich aber auch Chancen für eine nach­haltige Entwicklung in den kommenden Jahrzehnten. Weiterlesen


Engagement in fast allen Bereichen der deutschen Entwicklungs­zusammenarbeit

In fast allen Sektoren der deutschen Entwicklungs­zusammen­arbeit werden bereits Maß­nahmen durch­geführt, die die Bevölkerungs­dynamik eines Landes direkt oder indirekt berühren. Zum einen setzen sie an den Ursachen bestimmter demo­grafischer Trends an. Zum anderen unter­stützen sie die Menschen dabei, sich an diese Trends an­zu­passen und auf damit verbundene wirt­schaft­liche und gesell­schaft­liche Probleme zu reagieren. Künftig soll das Engage­ment noch ausgeweitet werden. Das bedeutet vor allem, die Aktivitäten in aus­gewählten Bereichen zu verstärken sowie Be­völ­ke­rungs­dynamik stärker als sektor­über­greifendes Thema zu verstehen und umzusetzen. Weiterlesen


Weiterführende Informationen

Hier finden Sie eine Auswahl von Links auf Dokumente und Internet­seiten mit weiter­führenden Informationen zum Thema Bevölkerungs­dynamik. Weiterlesen


Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen