Hauptinhalt

Dialogreihe "Religion matters"


Im Rahmen der Dialogreihe Religion matters" lädt das BMZ hochrangige Repräsentanten aus Religionsgemeinschaften, Politik und der Zivilgesellschaft ein, um über den Beitrag der Religionen zu nachhaltiger Entwicklung und Frieden zu beraten. Als Ehrengäste waren am 26. September 2016 Dr. Andrea Zaki Stephanous, Präsident der Protestantischen Kirche in Ägypten (rechts) und Scheich Dr. Usama al-Sayyid Al-Azhari, Parlamentsabgeordneter und Berater des ägyptischen Präsidenten (links) dabei. Die Nahost-Expertin Ebba Augustin (Mitte) moderierte die Veranstaltung.">


Bild 1 von 9:

Im Rahmen der Dialogreihe "Religion matters" lädt das BMZ hochrangige Repräsentanten aus Religionsgemeinschaften, Politik und der Zivilgesellschaft ein, um über den Beitrag der Religionen zu nachhaltiger Entwicklung und Frieden zu beraten. Als Ehrengäste waren am 26. September 2016 Dr. Andrea Zaki Stephanous, Präsident der Protestantischen Kirche in Ägypten (rechts) und Scheich Dr. Usama al-Sayyid Al-Azhari, Parlamentsabgeordneter und Berater des ägyptischen Präsidenten (links) dabei. Die Nahost-Expertin Ebba Augustin (Mitte) moderierte die Veranstaltung.


Zurück
Weiter

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen