Hauptinhalt

18. bis 27. Januar 2019

EINEWELT ohne Hunger ist möglich

BMZ-Sonderschau auf der Grünen Woche in Berlin, Messegelände am Funkturm, Halle 5.2


Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) informiert in Halle 5.2, wie EINEWELT ohne Hunger möglich ist. Gemeinsam mit dem BMZ präsentieren sich mehr als 20 Organisationen aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und die Kirchen.

Die Besucherinnen und Besucher bekommen "erlebbare" Einblicke in die Arbeit der Organisationen in Entwicklungsländern:

Warum die Cashewnuss eigentlich keine Nuss ist, wie sie schmeckt, was man alles aus ihr machen kann und wie mit ihr faire Einkommen für Menschen in Afrika geschaffen werden, erfahren die Besucherinnen und Besucher in der Präsentation zum Thema "Wertschöpfungskette Cashew".

Im Themenbereich "Wertschöpfungskette Kakao" erleben die Besucherinnen und Besucher, wie Kakao angebaut wird und wie aus einer Kakaoschote Schokolade wird. "Anfassbar" und konkret sehen sie, welche Ideen Bäuerinnen und Bauern aus Afrika haben, um Produktion, Ernte und Transport zu verbessern. Chancen und Herausforderungen bei der Ernährungssicherung, der Förderung von Kleinbauern und im fairen Handel werden vorgestellt.

Auf dem afrikanischen Marktplatz stellen 12 afrikanische Händler ihre Produkte aus. Ein gemütliches Café, in dem die Kaffeebohnen vor Ort geröstet werden, lädt zum Verweilen ein.

Außerdem erwarten Sie tägliche Kochshows, Quiz-Runden und ein buntes Bühnenprogramm mit viel Musik und spannenden Diskussionen.

Ausführliche Informationen über das Programm des BMZ auf der Grünen Woche finden Sie hier (PDF 760 KB).

Termindetails

Freitag, 18.01.2019

bis Sonntag, 27.01.2019

Ort:
Berlin
Messegelände am Funkturm
Halle 5.2

Weitere Informationen

Termindetails

Freitag, 18.01.2019

bis Sonntag, 27.01.2019

Ort:
Berlin
Messegelände am Funkturm
Halle 5.2

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen