Hauptinhalt

11. September 2018

IG-FÜR-Symposium

Die Interessengemeinschaft für gesunde Lebensmittel (IG FÜR) veranstaltet am 11. September ihr diesjähriges Symposium in Berlin zum Thema "Ausgesummt? Was bedeutet Biodiversität für unsere Zukunft als Gesellschaft und für uns in der Lebensmittelbranche?"

Honigbienen

Dem wichtigen Thema der Biodiversität widmen sich namhafte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Verbänden und Nichtregierungsosrganisationen. Neben Vorträgen gibt es auch Raum für Diskussionen, interaktive Formate, Austausch und Vernetzung.

Referentinnen und Referenten:

  • Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Dr. Marina Beermann, WWF Deutschland
  • Sandra Erdmann, Fleischwerk EDEKA Nord GmbH
  • Karin Flohr, NABU
  • Dr. Maja Göpel, Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU)
  • Benedikt Haerlin, Zukunftsstiftung Landwirtschaft
  • Josef Jacobi, Biohof Jacobi / Upländer Bauernmolkerei
  • Reiner Mihr, Lebensmittel Praxis
  • Nicola Tanaskovic, REWE Group
  • Dr. Hans-Dietrich Reckhaus, INSECT RESPECT, Reckhaus AG (Schweiz)
  • Dr. Hubert Weiger, Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND)

Melden Sie sich zum Symposium an, indem Sie das ausgefüllte Anmeldeformular (beschreibbares PDF) per E-Mail (symposium@ig-fuer.de) oder per Fax (069 /750 688 23) an die IG FÜR senden.

Termindetails

Dienstag, 11.09.2018

9:15 bis 16:00 Uhr

Ort:
Hessische Landesvertretung
In den Ministergärten 5
10117 Berlin

Weitere Informationen

Termindetails

Dienstag, 11.09.2018

9:15 bis 16:00 Uhr

Ort:
Hessische Landesvertretung
In den Ministergärten 5
10117 Berlin

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen