Hauptinhalt

O

Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO)


Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissen­schaft und Kultur (United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization, UNESCO) ist eine UN-Sonderorganisation. Durch die Förderung der internationalen Zusammenarbeit in Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation will die UNESCO zur Erhaltung von Frieden und Sicherheit beitragen. Die UNESCO hat das breiteste Programmspektrum aller UN-Sonder­orga­ni­sa­tionen, Bildung ist dabei das größte Aktionsfeld. Die UNESCO koordiniert unter anderem die internationale Initiative "Bildung für alle (EFA)" als Beitrag zur Erreichung des Millenniums­entwicklungs­ziels Nummer 2 "Universelle Grundbildung für alle".

Ausführliche Informationen über die UNESCO finden Sie hier

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen