Hauptinhalt

H

Hochschulbildung


Wissenschaft und Forschung sind für die ge­sell­schaft­liche und wirt­schaft­liche Ent­wick­lung eines Landes un­ver­zicht­bar. Viele är­mere Länder können das inter­national ver­füg­bare Wissen jedoch nicht nutzen. Im Rahmen seiner Ent­wick­lungs­politik för­dert Deutsch­land die Aus- und Weiter­bil­dung von akade­mischen Fach­kräften in be­son­ders ent­wick­lungs­re­le­van­ten For­schungs­zwei­gen wie Natur- und Agrar­wis­sen­schaften, Umwelt­schutz, Ingenieurs-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Ausführliche Informationen zum BMZ-Engagement im Bereich Hochschulbildung finden Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren:

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen