Hauptinhalt

E

Energie


Weltweit haben etwa zwei Milliarden Menschen keinen Zu­gang zu einer modernen Energie­versorgung. Der Auf- und Ausbau einer nach­haltigen Energie­versorgung in den Ent­wick­lungs­ländern ist eine wich­tige Vor­aus­setzung für eine er­folg­reiche Armuts­be­kämp­fung und somit für die Ver­wirk­lichung der Millenniums­ent­wick­lungs­ziele. Zugleich müssen ent­schlos­sene Maßnahmen ergriffen werden, um den welt­weiten Energie­verbrauch zu senken, den Klimawandel auf­zu­halten und die lokale Umwelt zu schonen.

Eine lang­fristige Lösung kann nur der Aufbau eines nach­haltigen Energie­systems sein, das sozialen, öko­logischen, und öko­no­mischen Zielen gerecht wird. Die Haupt­ver­ant­wortung für eine welt­weite Energie­wende liegt zwar bei den Industrie­staaten, doch auch die Energie­märkte in den Ent­wick­lungs­ländern müssen dazu beitragen. Die Industrie­staaten besitzen die Mittel und die Inno­vations­kraft, um die Märkte für erneuer­bare Energie und Effizienz­tech­no­logien zu ent­wickeln. Dadurch können die Kosten für diese Techno­logien gesenkt werden, um sie für arme Länder erschwing­licher zu machen.

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) fördert in zahlreichen Partnerländern Projekte zur Nutzung erneuerbarer Energie und zur Verbesserung der Ener­gie­effizienz. Auch regionale und globale Programme mit die­ser Ziel­setzung werden unterstützt. Als politischer und indus­trieller Vor­reiter beim Einsatz innovativer Techniken zur Ener­gie­ge­win­nung wirkt Deutschland maßgeblich bei der Festlegung internationaler Ziele und der Verwirklichung konkreter Maß­nah­men mit. Kooperationsansätze werden auf Ebene der EU, in­ner­halb der G7 und gemeinsam mit der Weltbank und der IRENA sowie den regionalen Entwicklungsbanken verfolgt. Das BMZ setzt bei seiner entwicklungsorientierten Energiepolitik außerdem auf globale Netzwerke mit Nichtregierungsorganisationen und öffentlich-private Partnerschaften.

Ausführliche Informationen über entwicklungspolitische Ansätze zur Energieversorgung in Entwicklungsländern finden Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren:

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen

BMZ-Adventskalender 2017

Gewinnen Sie 24 Einblicke in die deutsche Entwicklungszusammenarbeit und mit etwas Glück eine Überraschung!

Hier geht es zum BMZ-Adventskalender 2017!