Hauptinhalt

August

Europa darf sich nicht auf seiner wirtschaftlichen Macht ausruhen


Gastkommentar von Entwicklungsminister Gerd Müller und Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, im "Handelsblatt", erschienen am 17.08.2020

Die Beschlüsse des Europäischen Rates vom 21. Juli sind ein starkes Signal nach innen: Europa ist handlungsfähig und solidarisch. Die EU hält bei der Bewältigung der durch Corona ausgelösten Krise zusammen. Ein ebenso starkes Zeichen muss Europa nun nach außen senden: Die veränderte weltpolitische Lage erfordert ein geeintes Europa in der Welt. Die EU muss ihre Rolle in einer zunehmend turbulenten Welt behaupten und ausbauen. Weiterlesen auf der Website des "Handelsblatts"

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen