Hauptinhalt

Weltmädchentag

Gleichberechtigung geht uns alle an

Die Überwindung der Diskriminierung von Mädchen und Frauen ist Schlüssel für nachhaltige Entwicklung


Gemeinsam starteten die Schauspielerin Marion Kracht und der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn die Beleuchtungsaktion zum Weltmädchentag 2015.

Pressemitteilung vom 06.10.2015 |

Berlin – Anlässlich des Weltmädchentags am 11. Oktober 2015 lädt Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gemeinsam mit Plan International Deutschland e.V. zum Fachdialog "Zukunft für Mädchenrechte" ein. Mit der Veranstaltung soll auf die teils massiven Verletzungen elementarer Rechte von Mädchen und deren Konsequenzen aufmerksam gemacht werden.

Staatssekretär Silberhorn: "Wir dürfen es nicht hinnehmen, dass die Rechte und die Würde von Mädchen verletzt werden. Deutsche Entwicklungspolitik setzt sich weltweit dafür ein, dass Mädchen eine gewaltfreie Umgebung und Zugang zu Bildung haben. Oft sind es gerade Mädchen, die Veränderungen innerhalb ihrer eigenen Familien und in der Gesellschaft bewirken. Sie verdienen dafür unsere Anerkennung und Förderung."

Die Bekämpfung von Diskriminierung und die Förderung von Entwicklungschancen und Lebensperspektiven für Mädchen sind Ziele der deutschen Entwicklungspolitik auf den verschiedensten Gebieten. Im Fachdialog werden innovative Ansätze und Projekte vorgestellt und diskutiert.

Staatssekretär Silberhorn wird im Vorfeld der Veranstaltung mit jungen Frauen und Männern sprechen. Dabei geht es insbesondere um den Beitrag und die Rolle von männlichen Jugendlichen zur Überwindung von Diskriminierung gegenüber Mädchen und Frauen. Die Förderung der Gleichberechtigung der Geschlechter ist ein Schwerpunkt der deutschen Entwicklungspolitik: Die Umsetzung von Frauen- und Mädchenrechten kann nur gemeinsam erreicht werden.

Auf Einladung des BMZ werden Maike Röttger, Vorsitzende der Geschäftsführung von Plan International Deutschland e.V und die Schauspielerin Marion Kracht, Botschafterin für die Plan-Kampagne "Because I am a Girl" den neuen Bericht "Das Unfinished Business der Mädchenrechte: Packen wir es an!" zur Situation der Mädchen in der Welt vorstellen.

Staatssekretär Silberhorn und die Schauspielerin Marion Kracht geben zum Auftakt der bundesweiten Beleuchtungsaktion zum Weltmädchentag symbolisch das Startsignal für die Illumination des Europahauses, dem Sitz des Ministeriums, in einem leuchtenden Pink. Zum Weltmädchentag am 11. Oktober werden in ganz Deutschland fast 50 markante Gebäude und Wahrzeichen pink beleuchtet.

Kurzlink zu dieser Meldung

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen